Devisen

Aktuell: ZEW Index besser als befürchtet

FMW-Redaktion

Der ZEW Index ist mit 10,2 besser ausgefallen als befürchtet (Prognose war 6,4). Im Vormont hatte der Index noch bei 16,1 gelegen.

Die Beurteilung der aktuellen Lage ist mit 59,1 (Prognose 53,0) sogar deutlich besser als noch im Vormonat Dezember, als der Wert bei 55,0 lag.

Das ZEW sieht dennoch eine spürbare Entrübung durch die Entwicklung in China und den Schwellenländern. Dennoch sind die Daten eine positive Überraschung: befragt werden Investmentprofis, die besonders sensibel auf die Entwicklung der Aktienmärkte reagieren.

Die Verbraucherpreise in der Eurozone sind dagegen in der letzten Veröffentlichung erwartungsgemäß unverändert geblieben, in der Kernrate um 0,3% gestiegen.

In einer ersten Reaktion vor allem auf den besseren ZEW Index kann der Dax etwas zulegen, anfängliche Gewinne des Euro sind inzwischen wieder egalisiert.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken
Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage