Europa

Aktuelle Zahlen: Deutsche Exporte stark rückläufig!

Exporte sind für Deutschland extrem wichtig. Produktion und Export bringen die Überschüsse ins Land, auf dem der Wohlstand der hiesigen Volkswirtschaft beruht. Die bereits laufende Rezession in der Produktion ist bereits in den Außenhandelsdaten ablesbar. Im August gingen die Exporte laut aktueller Veröffentlichung im Jahresvergleich um 3,9% zurück! Und der Monatsvergleich von Juli zu August zeigt einen saisonbereinigten Rückgang von 1,8%. Das ist dramatisch!

Aber auch die Importe sind mit 3,1% rückläufig. Darin kann man die abflauende Außenhandelstätigkeit erkennen, die wohl mit dem Handelskrieg zu tun haben sollte, der die globale Handelstätigkeit in Mitleidenschaft zieht. Die deutsche Außenhandelsbilanz für August 2019 zeigt einen Überschuss von noch 18,1 Milliarden Euro nach 20,5 Milliarden Euro im Vormonat. Im August 2019 wurden von Deutschland Waren im Wert von 101,2 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 85,0 Milliarden Euro importiert.

Exporte Importe Grafik

Hier noch einige Details vom Statistischen Bundesamt im Wortlaut zum Außenhandel im August:

In die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) wurden im August 2019 Waren im Wert von 57,5 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 47,2 Milliarden Euro von dort importiert. Gegenüber August 2018 sanken die Exporte in die EU-Länder um 3,3 % und die Importe aus diesen Ländern um 2,7 %. In die Länder der Eurozone wurden im August 2019 Waren im Wert von 35,1 Milliarden Euro (-3,7 %) exportiert und Waren im Wert von 30,2 Milliarden Euro (-3,8 %) aus diesen Ländern importiert. In die EU-Länder, die nicht der Eurozone angehören, wurden im August 2019 Waren im Wert von 22,4 Milliarden Euro (-2,6 %) exportiert und Waren im Wert von 17,0 Milliarden Euro (-0,6 %) von dort importiert.

In die Länder außerhalb der Europäischen Union (Drittländer) wurden im August 2019 Waren im Wert von 43,7 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 37,8 Milliarden Euro aus diesen Ländern importiert. Gegenüber August 2018 nahmen die Exporte in die Drittländer um 4,8 % ab, die Importe von dort sanken um 3,6 %.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Pingback: Meldungen vom 11.Oktober 2019 | das-bewegt-die-welt.de

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage