Finanznews

Am Anfang war die Fed – Charts und Botschaften! Videoausblick

Seit der hawkishen Wende der Fed haben wir ein „neues Spiel“: plötzlich kommen Tech-Werte unter Druck, der Nasdaq startet so schlecht in das neue Jahr wie seit dem Jahr 2000 nicht mehr. Einer der zentralen Faktoren für die Aktienmärkte sind die aufgrund der hawkishen Wende steigenden Anleiherenediten – damit gibt es plötzlich wieder eine Alternative zu TINA. Entscheidend in dieser Woche werden die Aussagen von Jerome Powell am Dienstag in seiner Anhörung zur Wieder-Nominierung vor dem US-Senat sowie die US-Verbaucherpreise am Mittwoch. Noch ist viel zu wenig Schaden angerichtet an den Aktienmärkten, als dass Fed-Chef Jerome Powell schon jetzt kalte Füsse bekommen dürfte. Welche Botschaften vermitteln die Charts?

Hinweis aus Video: „Gold & Silber: Beweggründe & Chart“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Logik beschreibt die Welt, Gefühle..swelt umtreibt uns Menschen..Welt.
    Immer San mir die Deppen, GASTRO UND HOTEL ETC.
    Während EDEKA..UNTERNEHMER und AMAZON den Reibach machen.
    Dank Pandemie und staatsdiktierter Wettbewerbsverzehrung, mein Gott was für ein langes Wort.
    Wobei die Massnahmen der Obrigkeit verständlich sind.
    Aber die Gefühle……….
    Der Betroffene ist der Depp, die anderen können es nicht verstehen weil,
    Des werd so ,als wenn einer fragt, ja wie is des wenn man Krebs hat ,fragt der einen Betroffenen.
    DAS GEHT NUR DURCH SELBER BETROFFEN ZU SEIN. DEPP.
    WIR BAUERN KÖCHE DACHDECKER GEHEN AUCH IN HOMEOFFICE, nä das geht, verstehen Sie?
    Alle Welt sitzt vorm Computer, nä? Überall in den Medien gibt’s nur Menschen,homme Office, gell?
    Hat jetzt mit ihren, Herrn Fugmann, Artikel nichts zu tun ,Entschuldigung .ä
    Inflation, könnte sein, das die Vorgänge auf und ab, hin und her, schneller, verrückter ablaufen, wie in den 70er?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage