Aktien

Amazon-Quartalszahlen deutlich besser, Jeff Bezos tritt ab

Amazon App Beispielfoto

Die Amazon-Quartalszahlen wurden soeben veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz liegt bei 125,56 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 87,4/erwartet 119,7).

Der Gewinn pro Aktie liegt bei 14,09 Dollar (Vorjahresquartal 6,47/erwartet 7,23).

Gründer und CEO Jeff Bezos (gehasst und bewundert zugleich) tritt als CEO ab. Ab dem 3. Quartal soll er als Executive Chair (Aufsichtsrat) fungieren.

Für das aktuell laufende Quartal erwartet man jetzt 100-106 Milliarden Dollar Umsatz.

Amazon Web Services (AWS) liefert 12,74 Milliarden Dollar Umsatz (Vorjahr 10/für heute erwartet 12,8).

Die Aktie notiert nachbörslich mit -0,4 Prozent . Wohl der erste Schock auf den Bezos-Abgang? Oder Enttäuschung, dass bei AWS kein noch höheres Wachstum rauskam?

Aussicht auf das laufende Quartal im Wortlaut:

Net sales are expected to be between $100.0 billion and $106.0 billion, or to grow between 33% and 40% compared with first quarter 2020. This guidance anticipates a favorable impact of approximately 300 basis points from foreign exchange rates.

Operating income is expected to be between $3.0 billion and $6.5 billion, compared with $4.0 billion in first quarter 2020. This guidance assumes approximately $2.0 billion of costs related to COVID-19.

This guidance assumes, among other things, that no additional business acquisitions, investments, restructurings, or legal settlements are concluded.

Jeff Bezos über seinen Abgang, Zitat:

“Amazon is what it is because of invention. We do crazy things together and then make them normal. We pioneered customer reviews, 1-Click, personalized recommendations, Prime’s insanely-fast shipping, Just Walk Out shopping, the Climate Pledge, Kindle, Alexa, marketplace, infrastructure cloud computing, Career Choice, and much more,” said Jeff Bezos, Amazon founder and CEO. “If you do it right, a few years after a surprising invention, the new thing has become normal. People yawn. That yawn is the greatest compliment an inventor can receive. When you look at our financial results, what you’re actually seeing are the long-run cumulative results of invention. Right now I see Amazon at its most inventive ever, making it an optimal time for this transition.”

Grafik zeigt Details zu den Amazon-Quartalszahlen



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Krasse Steigerung aber irgendwie logisch oder ?

  2. Und dann den Fahrern das Trinkgeld vorenthalten, einfach schäbig.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage