Aktien

AMC und Gamestop sind wieder da – was ist hier los? Eine kleine Spurensuche

Gamestop-Aktie auf Smartphone App
Die Meme-Aktien oder auch Highflyer-Aktien sind ganz plötzlich wieder da, wie aus dem Nichts! Die beiden Lieblingswerte der Zocker-Gemeinde aus Januar sind wieder kräftig am Ansteigen. Alleine gestern legte die Aktie von AMC 19,9 Prozent zu, und aktuell steigt sie vorbörslich weitere 8 Prozent an. Gestern erlebte AMC den höchsten Tagesumsatz seit Mitte April. Gamestop gewann gestern 16,3 Prozent und legt gerade vorbörslich weitere 10,8 Prozent zu. Das ist mal wieder ein Wahnsinns-Move in diesen Aktien.

AMC und Gamestop werden wieder gepusht

Vereinfacht kann man sagen: Die „wilde Meute“ an Privatzockern ist wieder da, die sich Anfang des Jahres über das Reddit-Forum Wallstreetbets absprach, um solche heißen Aktien wie Gamestop oder AMC zu pushen. Bei AMC reichte Anfang dieser Woche für den Start des Kursfeuerwerks die simple Nachricht aus, dass ein chinesischer Großaktionär in den letzten Tagen über den regulären Börsenmarkt eine große Position an Aktien abgestoßen hatte – und das ohne einen Crash in der Aktie auszulösen. Also interpretierte man dies als Zeichen für die Robustheit der Aktie, und zack, der Anlass für eine Rallye war geboren.

Lesen Sie auch

Kryptos out, Meme-Stocks wieder in

Aber wo waren diese wilden Privatzocker eigentlich in den letzten Wochen? Schauen wir auf den folgenden Chart, der bis zum 28. April zurückreicht. Wir sehen wie Gamestop und AMC in den letzten Tagen wieder ansteigen, während der Bitcoin (hellblaue Linie) gefallen ist. Man kann also annehmen, dass viele Privatzocker sich die letzten Wochen bei den Kryptowährungen rumgetrieben hatten. Dort waren ja auch wochenlang gigantische Gewinne zu erzielen bei Bitcoin, Ethereum, Dogecoin und Co. Dann aber kam der Einbruch. Und siehe da, plötzlich fliegen die Privatanleger wieder auf Aktien wie Gamestop und AMC.

Aktien im Fokus bei Wallstreetbets

Verschiedene Analysedaten zeigen, dass mal wieder Shortseller in den Aktien von AMC und Gamestop unterwegs waren, die jetzt deftige Verluste einfahren. Ihre Glattstellungen dürften die aktuelle Kauf-Euphorie noch verstärken. Und laut Daten des Analyse-Tools WSBTrackers wird aktuell im Forum Wallstreetbets hauptsächlich wieder über diese beiden Aktien gesprochen mit einem Gesprächsanteil von 78 Prozent. Mit jetzt 234 Dollar notiert die Gamestop-Aktie so hoch wie seit dem 15. März nicht mehr. AMC steigt mit aktuell 17,88 Dollar schnell Richtung Rekordhoch von knapp 20 Dollar aus Januar. Kann diese schnelle Rallye noch ein paar Tage anhalten? Aktuell ist sie jedenfalls in vollem Gange. (über fundamental gesunde Bewertungen muss man hier nicht mehr sprechen)

Aktien von Gamestop und AMC im Vergleich zum Bitcoin
TradingView Chart vergleicht Verlauf von AMC und Gamestop gegen den Bitcoin.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage