Aktien

Andre Stagge über ALGO-Trading für Privatanleger, dazu Ideen für Amazon und Palladium

Was ist das ALGO-Trading? Der Experte Andre Stagge erläutert im folgenden Video-Interview mit Manuel Koch, dass inzwischen auch Privatanleger sich ihre Handelsideen programmieren lassen können, und diese dann vollautomatisch im Handel ausführen lassen können, ohne selbst noch aktiv zu werden. So kann man als Privatkunde dieses Vehikel für den Börsenhandel ähnlich nutzen wie Profi-Investoren.

Auch werden im Video zwei Handelsideen der trading house-Börsenakademie besprochen. Die Aktie von Amazon sei ein Kauf. Man könne market einsteigen. Palladium sei ein Short-Trade über das Vehikel einer Stop-Sell-Order. Beide Ideen werden im Video konkret erläutert.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage