Aktien

Apple nur noch Nummer drei in China

Von Markus Fugmann

Für kurze Zeit war Aplle die Nummer 1 am Smartphone-Markt in China. Aber wirklich nur für kurze Zeit. Wie eine Analyse der Firma Canalys zeigt, ist Apple inzwischen sogar auf den dritten Platz abgerutscht. Die neue (und alte) Nummer 1 ist der chinesische Hersteller Xiaomi mit einem Anteil von 15,9%. Einer der Gründe für die erneute Marktführerschaft von Xiaomi dürfte das große Smartphone Mi Note sein, das bei den Chinesen offenkundig regen Zuspruch findet.

Die neue Nummer 2 ist die schnell wachsende Firma Huawei mit einem Antiel von 15,7%. Nach Apple folgen dann Samsung und Vivo. Gleichwohl ist der Markt in China sehr volatil – ein Verkaufsschlager wie das Mi Note kann ausschlaggebend für die Marktführerschaft sein. Dennoch ist der Markt für Smartphones kein Wachtums-Markt mehr: so hat das Analysehaus IDC kürzlich gezeigt, dass die besten zeiten für die Hersteller bereits vorbei sind. Der Kuchen ist weitgehend verteilt, neue Zugewinne gehen auf Kosten der Konkurrenten, da es kaum mehr Erstkäufer für neue Geräte gibt. Der Crash am Fiannzmarkt hat darüberhinaus 4 Billionen Dollar an Wohlstand der Chinesen vernichtet – da werden sich viele Chinesen die Anschaffung eines neuen Smartphones sehr genau überlegen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage