Aktien

Apple-Quartalszahlen – Vorschau auf heute Abend

Apple-Quartalszahlen heute Abend - hier eine kurze Vorschau

Wohl um ca 21:30 Uhr deutscher Zeit (1 Stunde früher als üblich wegen der Zeitumstellung in Europa) werden die Apple-Quartalszahlen veröffentlicht. Wir werden dann berichten. An dieser Stelle bieten wir eine kurze Vorschau.

Gesponserter Inhalt

Wollen Sie aktiv Devisen oder Rohstoffe handeln? bietet ein besonders hochwertiges Trading-Tool für Sie! Je enger die Spreads sind, also je geringer der Abstand zwischen Kauf- und Verkaufskurs, desto schneller kommen Sie bei einem positiven Trade in die Gewinnzone. Sichern Sie sich für bestimmte Märkte besonders günstige Sonderkonditionen für ihren aktiven Börsenhandel, . Eröffnen Sie hier ein Konto und starten Sie Ihr Trading. Viel Erfolg!

Vor einem Jahr lag der Umsatz bei 62,9 Milliarden Dollar. Für heute wird ein Wert irgendwo um die 63 Milliarden Dollar erwartet. Der Gewinn lag vor einem Jahr bei 2,91 Dollar pro Aktie. Für heute erwarten die Analysten 2,84 Dollar pro Aktie. Damit steuern die Apple-Quartalszahlen auf eine Stagnation zum Vorjahresquartal zu. Eine wenig berauschende Aussicht!

Apple-Quartalszahlen mit Ausblick auf das laufende Weihnachtsquartal

Apple veröffentlicht inzwischen nicht mehr die Zahl der verkauften iPhones. Das darf man als Kritiker von Apple natürlich so interpretieren, dass Apple selbst davon ausgeht, dass das Peak (der Höhepunkt) an verkaufbaren iPhones erreicht ist, und dass man durch das Verschweigen der Zahl schwache iPhone-Absätze durch steigende Umsätze in anderen Geschäftsbereichen kaschieren möchte. Aber Apple will laut Berichten heute zusammen mit den Quartalszahlen einen Ausblick dafür geben, wie groß denn die Nachfrage nach den neuen 11er-Modellen derzeit ist. Der Verkauf hatte letzten Monat begonnen. Auch wichtig wird die Umsatzprognose in US-Dollar von Apple für das laufende Weihnachtsquartal, wo die Verkäufe stets am besten laufen. Jefferies zum Beispiel sagt, dass die Apple-Stores am Einführungstag des iPhone 11 Ende September einen 37% Zuwachs sahen nach +32% beim iPhone XS. Der Schub durch das 11er-Modell werde die Erwartungen der Wall Street übertreffen.

Falls ja, bringt das etwas Leben in die Bude bei wohl stagnierenden Finanzdaten für das letzte Quartal? Die ganzen neuen Produkte von Apple, die das Unternehmen unabhängiger vom iPhone machen sollen (Streaming-Dienst uvm), werden wohl erst nächstes Jahr finanziell relevant sein, da sie ja gerade erst an den Start gehen (AppleTV+ startet übermorgen). Die Apple-Aktie konnte von Ende Dezember bis jetzt von 157 auf 243 Dollar kräftig zulegen. Diesen Anstieg muss man natürlich auch im Gesamtkontext sehen, dass die Aktie vorher im Herbst 2018 kräftig gefallen war zusammen mit dem Gesamtmarkt. Im Chart sieht man die parallele Entwicklung von Apple und Nasdaq seit Ende 2017.

Apple Aktie vs Nasdaq seit 2017



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage