Allgemein

Arbeitsmarkt: Drei Kennziffern im Verarbeitenden Gewerbe brummen

Am Arbeitsmarkt werden (wir wir jüngst berichteten) zum größten Teil neue Jobs im Dienstleistungssektor geschaffen. Aber auch das Verarbeitende Gewerbe schafft seit geraumer Zeit neue Jobs. Die Zahl der Jobs in der Branche bei Betrieben mit mehr als 50 Mitarbeitern ist im Juni im Vergleich zum Vorjahr um 2,6% gestiegen.

Auch die Zahl der im Juni 2018 geleisteten Arbeitsstunden nahm im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,7% auf 723 Millionen Stunden zu. Und die Gehälter für die Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe lagen bei rund 26,0 Milliarden Euro. Gegenüber dem Vorjahresmonat war das eine Steigerung um 4,6%, so vermeldet es heute das Statistische Bundesamt. Hier weitere Details im Wortlaut:

Ende Juni 2018 waren in Deutschland 5,6 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das rund 144 000 Beschäftigte und somit 2,6 % mehr als im Juni 2017. Damit erreichte das Verarbeitende Gewerbe im Juni 2018 erneut einen Höchststand bei der Zahl der Beschäftigten seit Beginn der Zeitreihe im Januar 2005.

Am stärksten stieg die Beschäftigtenzahl im Juni 2018 gegenüber Juni 2017 in der Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen mit +4,1 %. Überdurchschnittlich erhöhte sich die Zahl der Beschäftigten auch im Maschinenbau mit +3,6 % und in der Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln sowie in der Herstellung von Metallerzeugnissen mit jeweils +3,2 %. Unterdurchschnittlich stieg dagegen die Zahl der Beschäftigten in der Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen sowie in der Metallerzeugung und -bearbeitung mit jeweils +1,5 %.

Arbeitsmarkt



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage