Europa

Atuell: ifo Index leicht besser als erwartet, aber verarbeitendes Gewerbe schwächelt

Der ifo Index ist mit 103,7 leicht besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 103,2; Vormonat war 103,8). Schwach übrigens die Werte für das verarbeitende Gewerbe, während der Dienstleistungssektor stark ist – dieses Bild hatte schonn der in der letzten Woche veröffentliche Markit Einkaufsmanagerindex für Deutschland gezeigt!

Die Einschätzung der aktuellen Lage liegt bei 106,4 (Prognose war 106,1; Vormonat war 106,4).

Die Geschäftserwartungen liegen bei 101,0 (Prognose war 100,2; Vormonat war 101,2)


ifo-Chef Clemens Fuest
Von Institut der deutschen Wirtschaft Köln – Flickr: Wissenschaftliche Round-Table-Jahrestagung 2012, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=32259341



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Der von mir so erwartete Ifo-Index fiel sowohl in der Bewertung der aktuellen, als auch in der Erwartungskomponente fast unverändert zum Vormonat aus. Was nichts anderes bedeutet, als dass die 9000 Unternehmenschefs die Geschäftsaussichten – trotz Trumps Handelspolitik – anhand ihrer Zahlen nicht schlechter einstufen – schon sehr erstaunlich (auch unter Berücksichtigung des Rückgangs im Markit Index für das verarbeitende Gewerbe von 55,9 auf 53,7 Punkte).
    Dazu gesellt sich noch der gerade erst veröffentlichte Index der Frankfurt School of Finance&Management i.V.m. Commerzbank Wealth Management – ein Insiderbarometer, das die Käufe von Aufsichtsräten und Vorständen misst (also eine Art deutscher Director Dealings). Dieser ist aktuell von 143 auf 158 Punkte gestiegen und damit auf das höchste Niveau seit 2 Jahren, was steigende Zuversicht signalisiert.
    Aus dieser Sicht stünden die Chancen für einen (zeitlich begrenzten) Dax-Herbstaufschwung nicht schlecht, wenn es Donald Trump nicht gäbe. Dieser könnte bei einer Eskalation seines Handelskrieges alles zunichte machen (und damit könnten einige Bären temporär zu Trumpfans mutieren!).
    Gruß

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage