Europa

Auftragseingänge der Industrie: Krise gibt´s nicht mehr

Industrieproduktion

Anhand der Auftragseingänge der Industrie (genauer gesagt das „Verarbeitende Gewerbe“) sieht man heute noch deutlicher, dass dieser Teil der deutschen Volkswirtschaft die Coronakrise schnell wieder hinter sich gelassen hat. Wie das Statistische Bundesamt heute früh vermeldet hat, lag das Niveau der Auftragseingänge im Dezember 2020 um 6,4 Prozent höher als im Dezember 2019. Im Vergleich zu Februar 2020, dem Monat vor dem Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie in Deutschland, lag der Wert im Dezember 2020 um 2,6 Prozent höher. Die Grafik zeigt es auch, dass das Tal der Coronakrise längst durchschritten und übertroffen wurde. Die Grafik geht zurück bis zum Jahr 2012.

Grafik zeigt Verlauf der Auftragseingänge der Industrie seit 2012

Umsätze

Nicht nur die Auftragseingänge, auch die Umsätze in der Industrie sehen gut aus. Sie haben das Loch der Coronakrise auch schon wieder fast aufgeholt. Im Vergleich zu Februar 2020, dem Monat vor dem Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie in Deutschland, war der Umsatz im Dezember 2020 nur noch 1,8 Prozent niedriger – siehe folgende Grafik. In beiden Grafiken zeigen die roten Linien jeweils den Gesamtindex, die beiden anderen Linien zeigen die Daten für Aufträge und Umsätze aus dem Inland und Ausland.

Umsätze der Industrie seit 2012



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Einigermassen schön und positiv,wenn die Auftragseingänge wieder auf Vorcoronaniveau steigen.Wirtschaftliche Aussagekraft hat das jedoch eher wenig wenn es nicht mit Zahlungsmoral einhergeht.Das System Tesla mit steigenden Auslieferungszahlen aber erheblichem Minus beim Autoverkauf lässt grüssen!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage