Aktien

Aurora Cannabis Analyse: Bis hierher und nicht weiter?

Einer der bekanntesten Cannabisproduzenten aus Kanada Aurora Cannabis und die dazugehörige Aktie notiert an der New Yorker Börse und weist seit Anfang 2018 eine äußerst volatile Kursbewegung zwischen 4,04 und dem Hoch von 12,53 US-Dollar auf. Die mächtigen Kursschübe werden dabei von zahlreichen Nachrichten bestimmt, besonders hoch sind die Handelsumsätze in dem Wertpapier noch nicht und eine damit einhergehende ruhigere Gangart der Aktie ebenso wenig. Mit zunehmendem Bekanntheitsgrad lässt sich das Kursgeschehen jedoch besser auswerten, obwohl die Signallage an der einen oder anderen Stelle noch zu wünschen übrig lässt.

Long-Chance bei Aurora Cannabis

Zweifelsohne kann an der Marke von 4,58 US-Dollar ein temporärer Boden ausgemacht werden, selbst der gleitende Durchschnitt EMA 50 konnte auf Wochenbasis bereits überwunden werden. Nun steuert die Aktie aber direkt die nächste Hürde um 8,00 US-Dollar an, an dem ohne Zweifel ein kleiner Pullback einkalkuliert werden muss. Ein Durchbruch darüber könnte unverhofft weitere Käufer locken und zu einem Kurssprung in den Bereich von rund 9,00 US-Dollar aufwärts führen. Zwar ist ein Long-Investment nicht ganz risikolos, könnte bei der vorliegenden Handelsspanne jedoch überdurchschnittliche Gewinne mit sich bringen. Für ein Direktinvestment sollte eine dazu passende Verlustbegrenzung noch unterhalb von 6,50 US-Dollar angesetzt werden. Bricht hingegen der EMA 50 auf Wochenbasis bei 6,39 US-Dollar auf der Unterseite weg, müssten zeitweise Rücksetzer in den Bereich von 5,35 US-Dollar einkalkuliert werden. In einem Worst-Case-Szenario könnte es sogar bis in den Bereich von glatt 5,00 US-Dollar weiter abwärts gehen.

Einstieg per Market-Buy-Order : 7,33 US-Dollar
Kursziel : 8,00 / 8,65 US-Dollar
Stop : < 6,50 US-Dollar
Risikogröße pro CFD : 0,88 US-Dollar
Zeithorizont : 2 – 4 Wochen

Aurora Cannabis




Rafael S. Müller ist seit 20 Jahren Vorstand und Chefanalyst der direktbroker.de AG. Der FOREX & CFD Broker direktbroker-FX gehört weltweit zu den preisgünstigsten Brokern. Trading-Einsteiger erhalten von der hauseigenen Börsenakademie umfangreich Schulungen bis hin zu einem kostenfreien Trader-Camp. Testen Sie die Konditionen jetzt mit einem kostenfreien Demokonto.


Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken
Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage