Allgemein- Werbung -

In diesem Bereich ist autonomes Fahren bereits Realität

Autonomes Fahren mit einem Kleinbus

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer,

die Automobilhersteller – allen voran die großen Elektroautobauer – arbeiten an der Vision des autonomen Fahrens. Auch Apple wird nachgesagt, bis 2025 ein Auto entwickeln zu wollen, das vollkommen selbstständig fährt. Ein Großteil der Entwicklung eines hauseigenen Fahrzeug-Chips sei bereits abgeschlossen. Dieser soll zahlreiche Sensoren und Systeme managen, die ein komplett autonomes Fahren ermöglichen. Am liebsten würden die Designer von Apple gleich komplett auf ein Lenkrad im Innenraum des Fahrzeugs verzichten. Ob es so weit kommt, müssen die Zulassungsbehörden entscheiden.

Auch die deutschen Autobauer mischen bei der Erforschung des autonomen Fahrens mit. Im Dezember hat Mercedes als erstes Unternehmen der Welt die Genehmigung erhalten, ein autonom fahrendes Auto nach Level 3 in Serie zu fertigen. Der Grad der Autonomie der Fahrzeuge wird in 5 Level kategorisiert. Level 0 entspricht der vollkommen manuellen Bedienung und Level 5 stellt das vollkommen autonome Fahren dar, bei dem der Fahrer nicht mehr eingreifen muss.

Im jetzt zugelassenen System nach Level 3 darf Mercedes das Auto ohne Einwirkung des Fahrers bewegen. Zugelassen ist das System auf allen deutschen Autobahnen bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h. Damit dürfte es vor allem in dichtem Verkehr oder Stausituationen von Nutzen sein. Der Fahrer kann sich derweil anderen Aufgaben widmen und beispielsweise E-Mails beantworten oder Zeitung lesen, während sein Wagen automatisch durch den Verkehr steuert.

Deutschland ist das erste Land, in dem autonomes Fahren nach Level 3 erlaubt ist. Mercedes wird das System zuerst in die S-Klasse integrieren. Weitere Tests laufen bereits in den USA und China, wo ebenfalls bald eine Zulassung erwartet wird. Mercedes ist zum wiederholten…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage