Aktien

Bank of America enttäuscht, Wells Fargo und Blackrock in Ordnung

FMW-Redaktion

Nach den gestrigen Zahlen von JP Morgan, die nicht enttäuschten, haben vor wenigen Minuten zwei weitere der ganz großen US-Banken ihre Zahlen für das 1. Quartal gemeldet. Die Bank of America hat mit ihren Zahlen enttäuscht. Die Nummer 2 nach JPM verkündete 21 Cents Gewinn pro Aktie nach 25 Cents im 1. Quartal 2015. Die Erwartungen lagen um die 19 Cents. Der Umsatz lag mit 19,5 Milliarden Dollar deutlich unter dem aus Q1 2015 – auch die Erwartungen von über 20 Milliarden Dollar wurden verfehlt.

Rückgänge gab es in diversen Sektoren, z.B. beim Trading, bei Neuemissionen und im Global Banking – Probleme gab es auch mit Krediten im Energiesektor. Das Consumer Banking und das Wealth Management konnten zulegen. Insgesamt eine Enttäuschung für den Markt. Die Aktie notiert vorbörslich nur leicht im Minus mit -1,5%.

Wells Fargo kann den Umsatz im 1. Quartal gegenüber Q1 2015 um 4% steigern auf 22,2 Milliarden Dollar. Der Gewinn pro Aktie liegt bei 0,99 Dollar im Vergleich zu 1,04 Dollar ein Jahr zuvor. Damit schlägt man die Erwartungen von Umsatz und Gewinn leicht. Man erwähnt ein starkes Wachstum bei Einlagen und Krediten. Die Abschreibungen auf Kredite liegen laut Wells Fargo mit 886 Millionen US-Dollar (+178) nur bei einer Quote von 0,38%. Die Qualität der Kredite sei sehr gut. Die Aktie notiert vorbörslich -1%.

Nur anhand dieser Zahlen dürfte Wells Fargo zum Handelsstart leicht besser in den Tag kommen als die BoA. JPM kam gestern mit halbwegs akzeptablen Zahlen, und die beiden heute hätten auch schlimmer ausfallen können. Alles in allem keine Katastrophe!

Der weltweit größte Vermögensverwalter Blackrock meldete vorhin ebenfalls Q1-Zahlen. Der Nettogewinn sank um 20% auf 657 Millionen US-Dollar. Das lag laut Blackrock an niedrigeren erfolgsabhängigen Provisionen, Steuereffekten und einem einmaligen positiven Effekt im Vorjahresquartal, der nun weggefallen sei. Das verwaltete Vermögen sank nur um 1% – also nur ein leichter Rücksetzer für Blackrock.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage