Aktien

Bank of America-Quartalszahlen: Erwartungen übertroffen

Die Bank of America hat soeben ihre Quartalszahlen veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz liegt bei 22,6 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 22,8/erwartet 22,5).

Der Gewinn liegt bei 0,63 Dollar pro Aktie (Vorjahresquartal 0,44/erwartet 0,57).

Netto-Zinseinnahmen 6% gestiegen, Einlagen +3%, Kredite +5%.

Global Markets-Umsatz +7%.

Die Aktie notiert in der frühern Vorbörse mit +1,1%.

In den nächsten 12 Monaten will die Bank of America 26 Milliarden Dollar über Dividenden und Aktienrückkäufe an die Aktionäre ausschütten.

“This marks the 14th consecutive quarter of positive operating leverage, which drove the improvement in pretax income. In addition, a 5 percent reduction in diluted shares added to EPS growth. Thanks to the hard work and focus of teammates across the firm, we have eliminated or reduced expenses that don’t directly contribute to responsible growth in our business lines. Our strong and consistent results have also allowed us to increase our dividend by 25 percent beginning in the third quarter. In the next 12 months, we plan to return $26 billion to shareholders through common dividends and share repurchases.”
— Paul M. Donofrio, Chief Financial Officer

Bank of America
Zum Vergrößern bitte anklicken.


Zum Vergrößern bitte anklicken.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage