Aktien

Beben in US-Brokerindustrie – Nummer 1 kauft Nummer 2 für 26 Milliarden Dollar

Laut übereinstimmenden Berichten (CNBC und Fox) wird der Branchenprimus Charles Schwab wohl noch heute verkünden die Nummer 2 TD Ameritrade zu kaufen für 26 Milliarden Dollar. Die beiden Anbieter sind in den USA die beiden größten Discountbroker für Privatkunden. Erst vor zwei Monaten begann in der US-Brokerindustrie ein großer Schritt der Disruption, weil ausgehend von Charles Schwab ein Großteil der Branche Handelsgebühren für Kunden ganz abschaffte. Wohl nicht jeder Anbieter kann so einen Abwärtskampf überleben! Und nun gleich die Fusion der beiden größten Anbieter. Wie sollen da die kleineren Anbieter überhaupt noch durchhalten? Beide haben noch keine offiziellen Mitteilungen veröffentlicht, aber dies wird wohl in den nächsten Stunden passieren. Die Kurse der beiden Aktien reagieren vorbörslich aber bereits auf die Nachricht. Die Aktie von Charles Schwab liegt jetzt vorbörslich mit 11% im Plus, die von Ameritrade mit 25%!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage