Aktien

Biontech-Aktie 44 Milliarden Euro wert – ist da noch Luft nach oben?

Spritze und Geldscheine

Biontech hat schon gut Strecke gemacht. Schaut man auf den folgenden Chart, der die gesamte Kursentwicklung der Aktie seit Herbst 2019 zeigt, dann sieht man zwei Phasen. Einmal sieht man den Schub ab dem Start der Coronakrise, von 28 auf 82 Euro binnen 12 Monaten. Dann seit Ende März 2021 sehen wir den Anstieg in der Biontech-Aktie von 82 Euro auf heute 197,90 Euro. Was für eine Performance! Natürlich ist der Schub der letzten zehn Wochen durch die Impfungen erklärbar.

Börsenwert und Gewinne bei Biontech

Die am 10. Mai präsentierten Quartalszahlen zeigten es. Biontech machte in drei Monaten einen Umsatz von 2,05 Milliarden Euro, und das praktisch nur mit dem Corona-Impfstoff. Und 1,1 Milliarden Euro Gewinn erwirtschaftete man nach Ertragssteuern! Bei den Summen denkt man gleich an noch viel weiter steigende Aktienkurse. Aber das Unternehmen hat bereits eine Marktkapitalisierung von 43,7 Milliarden Euro. Würde man (vereinfacht gerechnet) den gesamten Gewinn von 4,64 Euro pro Aktie aus dem 1. Quartal auf das Jahr hochrechnen, käme man auf 18,56 Euro.

Lesen Sie auch

In Relation zu 198 Euro Börsenkurs von heute hätte man ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (hier eine Begriffserläuterung) von 10,6. Das ist ziemlich günstig, gerade bei so einer Highflyer-Aktie. Ein KGV von 10,6 bedeutet in der Theorie, dass man als Käufer der Biontech-Aktie nur 11 Jahre lang die kompletten Bruttogewinne einkassieren müsste, um den gesamten Kaufpreis nach diesen 11 Jahren wieder raus zu haben.

Aber die Frage lautet bei Biontech: Geht es so weiter? Natürlich wird die Corona-Pandemie enden, aber das Virus wird nie ganz verschwinden. Und wie bei der Grippe auch wird es in den Folgejahren immer wieder Anschlussimpfungen geben. Und auch wenn Konkurrenten wie Curevac ihre Impfstoffe noch nicht am Markt haben. Die Konkurrenz für Biontech und Pfizer, Astrazeneca, Johnson & Johnson wird nicht kleiner, sondern größer. Und nach und nach dürfte das Volumen der nachgefragten Impfdosen wohl nachlassen.

Bitte klicken Sie hier um Teil 2 des Artikels zu lesen

Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage