Aktien

BioNTech, Moderna und Curevac im Aufwind – neue Rallye?

Kurse auf Handy App

Die Aktien von BioNTech, Moderna und Curevac befinden sich aktuell im Aufwind. Ist dies schon das Ende der seit Tagen fallenden Kurse bei den beiden erfolgreichen Impfstoff-Produzenten? Schauen wir auf die aktuelle Lage. Die beiden großen Impfstoff-Aktien waren zuletzt deutlich gefallen, obwohl die Nachrichtenlage weiterhin positiv war. Auch zeitlich passt dieser tagelange Absturz gut zusammen mit den Quartalszahlen, die BioNTech am 9. August meldete. Sie fielen sensationell gut aus, aber ab dem nächsten Tag begann der „Sell on good News“. Zuletzt mag sich auch die Erkenntnis am Markt durchgesetzt haben, dass diese Aktien einfach überhitzt waren.

BioNTech und Moderna

BioNTech fiel seit dem 10. August von 395 Euro auf bis zu 275 Euro gestern Nachmittag. Dann im laufenden Handel der Dreh nach oben auf 312 Euro. Das ist ein gutes Zeichen, wenn sich eine Aktie so kraftvoll innerhalb eines Handelstages drehen kann. Heute früh sehen wir vorbörslich ein Plus von 1,8 Prozent auf 318 Euro. Es könnte das Ende der Korrektur sein. Die Aktien von Moderna fielen seit dem 10. August von 496 Dollar bis vorgestern im Tief auf 352 Dollar. Bis gestern Abend stiegen sie wieder auf 401,86 Dollar – alleine gestern war das ein Plus von 7,5 Prozent!

Lesen Sie auch

Moderna konnte vorgestern sogar einen neuen Impfstoff-Vertrag mit der kanadischen Regierung vermelden, wonach man zusätzliche Mengen für die Jahre 2022 bis 2024 liefert. BioNTech meldete gemeinsam mit seinem Partner Pfizer vorgestern, dass man erste Daten für die Zulassung einer Auffrischungsdosis bei der zuständigen US-Aufsichtsbehörde FDA eingereicht hat.

Curevac

Wie auch BioNTech, so ist der deutsche Impfstoff-Hersteller Curevac ebenfalls als Hauptmarkt in New York gelistet. Dort konnte die Aktie gestern 8 Prozent zulegen. Dies kann man wohl immer noch darauf zurückführen, dass Curevac Montag Mittag nicht nur seine miserablen Quartalszahlen vermeldete (da noch kein zugelassener Impfstoff vorhanden ist). Man machte auch neue Hoffnung für die Zulassung seines Impfstoffs, und der Markt greift diese Aussagen als Hoffnungsschimmer für die Aktie auf. Seit Verkündung der Quartalszahlen ist die Curevac-Aktie von knapp unter 50 Euro auf heute früh 57,60 Euro gestiegen – aktuell ist es ein vorbörsliches Plus von 2,1 Prozent.

Chart vergleicht Kursverlauf von BioNTech und Moderna seit dem 13. Juli
TradingView Chart vergleicht die Aktien von BioNTech und Moderna seit dem 13. Juli.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage