Bitcoin

Bitcoin nutzt 40.000-USD-Marke als kurzfristige Unterstützung

Bitcoin nutzt 40.000-USD-Marke als kurzfristige Unterstützung. Der marktbreite S&P 500 testet am Dienstag im vorbörslichen Handel das 50%-Retracement des vorherigen Abwärtsimpulses. Der deutsche Leitindex hält sich über der runden Marke von 14.000 Punkten. Die Gold- und Ölpreise schwächeln nach einer starken mehrtägigen Rallye. Die Anleihepreise (TNOTE) versuchen, sich zu stabilisieren. EURUSD notiert auf dem tiefsten Stand seit Mai 2020. Hier die aktuelle Lage im Video mit Max Wienke von XTB Deutschland.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage