Bitcoin

Bitcoin mit viel Potenzial, Dax stabil, zwei Tradingideen

Der Dax bleibt stabil, auch wenn es immer wieder zu kleinen Rückschlägen kommt – so zumindest die Meinung von Robert Halver im folgenden Gespräch mit Manuel Koch. Auch Thema zwischen den beiden ist das große Potenzial des Bitcoin. Besprochen werden ebenso zwei Handelsideen der trading house Börsenakademie. Bei der Tesla-Aktie wie auch beim Bitcoin könne man auf steigende Kurse setzen. Die Ideen werden im folgenden Video im Detail erläutert.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Wie kommt Herr Halber zu dem Schluss bezüglich Bitcoinregulierung USA, Europa machen zu? SEC wird in Bälde den ersten ETF zulassen und in der Schweiz kannst du seit Februar deine Steuern in Bitcoin bezahlen. Nach meinem Dafürhalten wird in Amerika und Europa die Massenadapption gefördert statt durch Regulation behindert.

  2. Mit dem Segen von Robert Halver werden Kryptos nun definitiv salonfähig.Alles was nach digital tönt ist gut.Könnte auf 1000000, aber auch wieder auf 20000 gehen sagt er. Ich möchte erleben wie bei einer richtigen Krise der digitale Scheiss in reale Werte gewechselt werden kann.Es gibt wenige standhafte Bänker die den digitalen Nullwert offen richtig einschätzen und nicht einfach das Spiel mitmachen nur weil der Mainstream es will.All diese sogenannten Profis sind Teil des riesigen Kartenhauses das bald in Schutt und Asche zerfällt.Die jetzige Gemengenlage entspricht etwa der Krise von 2008 hoch 10.

    1. Sehr gut! Ich erkenne mich mit meiner Meinung von vor 3 Jahren wieder! Darum versteh ich ihren Kommentar nur zu gut, hätte auch von mir sein können. Heute bedauere ich sehr, dass ich in einem Streitgespräch mit einem Bekannten zu dieser Zeit unbedingt recht haben wollte anstatt mich mal tiefer in das System Bitcoin reinzuarbeiten. Suchen sie doch mal ernsthaft nach der Antwort auf den Wert des Bitcoinsystem,.

  3. @Yogastern, nur der Kanton Zug als Hochburg der Bitcoin -Szene nimmt Bitcoin als Zahlungsmittel.Zum Übrigen, auch der grosse Bitcoin -Förderer Peter Thiel, warnt vor Regulierungen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage