Bitcoin

Bitcoin: Nachhaltig über der Marke 10.000 Dollar?

Bitcoin hat im Februar 2020 erstmals wieder die 10.000-Dollar-Marke überschritten. Danach fiel die Kryptowährung wieder unter diese symbolisch wichtige Marke – ein Muster, das im Laufe des vergangenen Jahres schon oft zu beobachten wargesehen haben: im Jahr 2019 stieg Bitcoin insgesamt sieben Mal über diese 10.000-Dollar-Marke.

Und ironischerweise haben wir gesehen, dass der Bitcoin-Preis allein im Februar 2020 dies auch sieben Mal tat – mit dem einzigen Unterschied, dass es im Laufe von sieben Tagen geschah, während Bitcoin dafür im Jahr 2019 immerhin vier Monate brauchte. Daher stellt sich die Frage, ob wir endlich einen kritischen Punkt erreicht haben, der den Bitcoin-Preis im restlichen Jahr 2020 prägen wird.

Im folgenden Video analysiert David Jones, chief market startegist bei capital.com, die möglichen Szenarien für Bitcoin in naher Zukunft mit den zentralen charttechnische Marken.

Hinweis der FMW-Redaktion: Bald startet ein neues Format, bei dem Markus Fugmann und David Jones über die Lage an den Märkten diskutieren – und das könnte durchaus Unterhaltungswert haben, da David über jede Menge britischen Humors verfügt..

Bleibt Bitcoin nachhaltig über der Marke von 10.000 Dollar



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage