Bitcoin

Der Beleg – Bitcoin in negativer Korrelation zu US-Anleiherenditen

Eine negative Korrelation zwischen Bitcoin und US-Anleiherenditen ist klar erkennbar. Dazu schaue man bitte auf die aktuelle Lage.

Bitcoin Trading über Smartphone

Was kann der Bitcoin oder Kryptowährungen im Allgemeinen mit anderen Anlageklassen zu tun haben? Doch eigentlich gar nichts? Rein virtuelles „Spielgeld“ basierend auf einer Blockchain, ohne jeden realen Hintergrund, wie es ihn zum Beispiel bei Aktien gibt? Warum also sollten Kryptowährungen in irgendeiner Relation zum Beispiel zum Anleihemarkt oder Notenbanken stehen? Nun, offenbar ist so eine Verbindung vorhanden, nämlich eine negative Korrelation zu den US-Anleiherenditen. Im folgenden TradingView Chart, der nur bis 13 Uhr heute Mittag zurückreicht, sehen wir als blaue Linie die Bewegung des Bitcoin, und als orange Linie die Bewegung der zehnjährigen US-Anleiherendite.

Um 14:30 Uhr wurde in den USA die Inflation für April vermeldet mit 8,3 Prozent, bei einer Erwartung von 8,1 Prozent. Alle Kurse gerieten daraufhin in Bewegung. Die US-Anleiherenditen stiegen schnell von 2,93 auf 3,07 Prozent, um dann wieder etwas zu fallen auf aktuell 3,02 Prozent. Der Bitcoin fiel parallel in den Keller (im Tief bei 29.020 Dollar), um dann wieder zu steigen (jetzt 30.851 Dollar). Man sieht: Droht eine weitere Verknappung der Liquidität am gesamten Kapitalmarkt, wirkt sich dies offenkundig negativ auf die Kurse von Kryptowährungen aus. In diesem sehr kurzfristigen Chart ist dies besonders gut erkennbar – eine klare negative Korrelation!

Vergleich von Bitcoin und US-Anleiherendite

Im folgenden Chart haben wir den selben Vergleich nochmal dargestellt, diesmal nur im Zeitraum von Juni 2021 bis heute.

Chart zeigt längerfristigeren Vergleich von Bitcoin zu US-Anleiherenditen



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage