Bitcoin

Bitocin kaufen auf Kredit – das neue Massen-Phänomen!

FMW-Redaktion

Wenn man etwas aus der Geschichte lernen kann, dann dass der Mensch aus der Geschichte nichts lernt! Aus der Geschichte von Spekulationsblasen weiß man, dass sich Menschen immer wieder verschuldet haben, um in eine ohnehin schon sehr heiß gelaufene Spekulation einzusteigen in der Hoffnung auf weitere traumhafte Gewinne bzw. der Angst, eben diese Gewinne zu verpassen. Das war im 17.Jahrhundert während der Tulpen-Manie in den Niederlanden so, das war zuletzt so im Hype um die wundersamen Chancen der New Economy um die Jahrtausendwende!

Nun gibt es derzeit immer mehr Meldungen, dass sich Menschen massiv verschulden, um Bitcoins zu kaufen – oder etwa ihre Immobilien, sprich Haus und Hof, verkaufen, um damit in Bicoins einsteigen zu können. Aus unserem Umfeld hören wir Geschichten von Freunden und Bekannten, dass ihre Friseure ihnen erzählen, sie seien in Bitcoins eingestiegen und hätten inzwischen schon Gewinne verbucht. Wenn es solche Phänomene gibt, besteht Crash-Gefahr!


Von WIKImaniac – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20030091

Vielleicht steht kein Crash bevor, aber vielleicht ist eben auch die ganz große Rally schon vorbei – zuletzt hat sich die Volatilität beim Bitcoin-Handel deutlich eingegrenzt, vielleicht bedingt durch die Einführung des Bitcon-Futures?

Aber zurück zum Bitcoin-Hype! Hier ein US-Finanzregulator (Joseph Borg) über das immer häufiger zu beobachtende Phänomen, dass sich die Leute verschulden, um Bitcoins zu kaufen:

„We’ve seen mortgages being taken out to buy bitcoin. … People do credit cards, equity lines..“

Innovation in technology always outruns regulations: Joseph Borg from CNBC.

Aber auch im deutschsprachigen Bereich ist das ein inzwischen massenhaft auftretendes Phänomen, wie eine Warnung eines gegenüber den Bitcoins grundsätzlich sehr positiv eingestellten Video-Bloggers zeigt:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Wie abgrundtief blöd ist die Menschheit eigentlich ? Spätestens wenn sowas einsetzt, ist das das Zeichen in die Gegenrichtung zu laufen ! Ich sehe bei Bitcoin trotz des Bitcoin Futures nicht wie sich das langfristig als Währung etablieren sollte.

  2. Die wuerden auch fuer Kacke, Kredite aufnehmen!
    Hauptsache die Gier beherrscht das Leben!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage