Indizes

Bond-King Jeff Gundlach schickt die Wall Street auf Talfahrt: „Wir sind in einem Bärenmarkt!“

Jeff Gundlach gilt als der „Bond-King“ an der Wall Street: Gundlach ist ein Querdenker – er promovierte in Mathematik und Psychologie und liegt regelmäßig mit seinem DoubleLine Capital LP unter den besten 10% aller Investoren (am Anleihemarkt). Daher hat sein Wort in den letzten Jahren immer mehr Gewicht bekommen – und seine Aussagen, dass die Wall Street nun in einem Bärenmarkt sei und vor allem das Passiv-Investieren über ETFs den Abverkauf beschleunigt, sorgte gestern für Verunsicherung an der Wall Street mit dann stark fallenden Kursen:

‚Bond King‘ Jeffrey Gundlach says S&P 500 has already entered bear market from CNBC.

Wie weit geht es nach unten? Ed Clissold von Ned Davis Research erwartet einen Abverkauf von gut -20% – das sei ein Bärenmarkt ohne Rezession, ausgelöst auch durch Positionierung den den Märkten:

This is already a bear market, stocks are plunging at least 20 percent: Ned Davis Research from CNBC.


Von Hundsgemeini – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15697318



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage