Märkte

Ölmarkt: Brent gibt 100-USD-Marke auf – wo liegt das nächste Ziel?

Öl-Bohrturm

Der Preis für die Ölsorte Brent fällt auf den tiefsten Stand seit 5 Monaten. Gold könnte nochmals den Widerstand bei 1.780 USD testen. Der DE30 bestätigt den Aufwärtstrend durch höhere Hochs. Der Nasdaq 100 legt zu und erreicht den höchsten Stand seit 3 Monaten. EURUSD steckt in einer breiten Seitwärtsrange fest. Bitcoin-Bullen arbeiten weiterhin gegen den Trend. Hier dazu die aktuelle Analyse von Max Wienke von XTB Deutschland.

Zum Anschauen des Videos klicken Sie bitte auf das Bild.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage