Aktien

Caterpillar-Quartalszahlen: Starker Rückgang, aber Hurra, über den Erwartungen

Der weltweit größte Baumaschinenhersteller ist Caterpillar aus den USA. Die Firma gilt daher als Frühindikator, weil Bauwirtschaft und Industrie auf Baumaschinen angewiesen sind, bevor eine Volkswirtschaft expandieren kann. Steigen also die Firmenumsätze, deutet das auf eine weiter florierende US-Wirtschaft hin, und umgekehrt genau so. Deswegen sind die Caterpillar-Quartalszahlen so extrem wichtig. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz im letzten Quartal liegt bei 10,0 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 14,43/erwartet 9,4).

Der Gewinn liegt bei 0,84 Dollar pro Aktie (Vorjahresquartal 2,83/erwartet 0,64).

Die operative Marge fällt im Jahresvergleich von 15,3 Prozent auf 7,8 Prozent.

Aktuell wiederholt das Unternehmen, dass man für das Gesamtjahr 2020 keinen Ausblick gibt, wegen der zu großen Unsicherheiten durch die Coronakrise.

Die Aktie notiert vorbörslich mit +3 Prozent.

Caterpillar-Baumaschine - Caterpillar-Quartalszahlen
Eine Baumaschine von Caterpillar auf der Bauma. Foto: Wald-Burger8 CC BY-SA 3.0



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage