Die Woche

Charting Bull Börsenwoche USA (mit Ausblick auf Dow, Nasdaq und S&P)

Von Michael Borgmann

Die 3-4% Rückgang im CBB-Musterdepot in den vergangenen 14 Tagen sind per saldo erneut lediglich via Währungs-Schwankungen definierbar, immerhin stieg das Währungspaar EUR/USD von 1,0814 auf beinahe 1,13 in den vergangenen zwei Wochen. Somit konnten auch zahlreiche Werte TROTZ des mehr als mauen Gesamtmarktes in der letzten Woche ihre avisierten Kursziele erreichen oder gar deutlich übertreffen. Entsprechend erfolgten deshalb auch etliche Verkäufe aus dem Musterdepot. Zusätzlich konnten 2-3 Werte ihre präferierten Szenarien nicht umsetzen und wurden ausgestoppt bzw. verkauft, da sich das Chartbild nun verschlechtert hat. Es gibt aber dafür etliche Musterdepot-Neuaufnahmen in dieser Woche!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage