Konjunkturdaten

Charts, die nachdenklich stimmen..

Die Verschuldung in den USA nimmt immer dramatischere Ausmaße an. Folgende Grafik zeigt die zunehmende Lücke zwischen Verschuldung und Wachstum in den USA:

Chart1

Und das hat schwerwiegend Folgen – schon in den nächsten Jahren. Die Zinslast für die USA wird sich in den nächsten fünf Jahren verdoppeln, in acht Jahren verdreifachen:

Chart4

Die Renditen für 10-jährige Staatsanleihen sind extrem niedrig – und haben die Verschuldungsproblematik offenkundig noch nicht eingepreist:

Chart2

Und wer soll das alles bezahlen? Das durchschnittliche Einkommen der Amerikaner jedenfalls ist rückläufig:

Chart3

(alle Grafiken entnommen von of two minds.com)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage