Indizes

China im Minus, Dax wartet auf die Fed

FMW-Redaktion

Shanghai Composite -1,72%

CSI300 -1,89%

ChiNext -3,07%

Nikkei +0,67%

Der Dax wird heute wohl abwarten, was denn um 19 Uhr deutscher Zeit von der Fed verkündet wird. Gestern Abend konnte der Dax nach den Apple-Zahlen noch ein klein wenig zulegen – im Augenblick aber wieder ein paar Punkte runter, Indikation 10.711 Punkte.

Das GfK-Konsumklina ist leicht rückläufig ausgefallen. 44% der befragten Konsumenten (im Juni noch 22%) rechnen mit einer stark steigenden Arbeislosigkeit wg. der hohen Anzahl der Asylbewerber, die nicht so schnell einen Arbeitsplatz finden würden. Das drückt massiv auf die Konjunkturerwartungen. Aber abgesehen davon steigen die Einkommen derzeit deutlich stärker als die fast nicht vorhandene Inflation, also beim Konsum ist derzeit noch alles im grünen Bereich.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage