Aktien

China schränkt short-selling ein, Volumen sinkt

Von Markus Fugmann

Chinas Regulierungsbehörde hat Beschränkungen für Leerverkäufe erlassen. Ab heute müssen Investoren, die Aktien leerverkaufen, ihre Position mindestens einen Handelstag halten. Zur Begründung hiess es auf der Webeseite der Börse in Shenzhen, Leerverkäufe würden „abnormale Fluktuationen bei Aktienkursen hervorrufen und die Stabilität des Marktes beeinträchtigen“ (“increase abnormal fluctuations in stock prices and affect market stability“).

Angesichts der neuen Regularien haben die wichtigsten Broker-Firmen (Citic, Huatai Securities, Guosen Securities) im Reich der Mitte Leerverkäufe vorerst komplett ausgesetzt – man müsse zunächst die Systeme an die neuen Regularien anpassen, hieß es seitens der Broker. Damit sind die vor wenigen Monaten gestarteten Versuche der Regulierungsbehörde, Leerverkäufe zu erleichtern und sich damit westlichen Standards anzupassen, praktisch wieder revidiert worden.

Dennoch: der Schaden, den solche Massnahmen bei Investoren hinterlassen, ist beträchtlich. So lag das Volumen der gehandelten Aktien an den Märkten Festland-Chinas zwischenzeitlich über den gehandelten Volumina in den USA. Doch das ist nun vorbei: seit Anfang Juli ist das Volumen dramatisch eingebrochen an den Märkten Festlands-Chinas: wurden bis Anfang Juli noch Aktien im Gegenwert von täglich 288 Milliarden Dollar bewegt, sind es seit 30 Tagen nur noch knapp über 200 Milliarden Dollar. Ein Grund dafür ist, dass nach wie vor mehr als 500 Aktien vom Handel ausgesetzt sind.

Viele westliche Investoren haben sich nach den Ereignissen der letzten Wochen aus dem Markt zurück gezogen, Privatinvestoren haben sich „die Finger verbrannt“ und werden auf absehbare Zeit nicht mehr an die Märkte zurück kehren. Selbst wenn Chinas Regierung also den Crash zum stoppen bringen sollte: die Aktienmärkte im Reich der Mitte haben ihren Zauber verloren, das von der Regierung implizit gegebene Reichtums-Versprechen ist nicht eingelöst worden.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage