Finanznews

China und Brexit! Videoausblick

Das wird ein heißes Wochenende werden! Am Samstag die Abstimmung über den Brexit-Vertrag mit der EU im britischen Parlament – und momentan sieht es eher so aus, als würde Johnson auch diese Abstimmung verlieren (und dann eine Verschiebung des Brexit-Termins beantragen müssen). Ebenfalls am Wochenende dürften dann in Hongkong die Dinge wieder eskalieren – die Demokratiebewegungen hat wieder mobilisiert und dürfte damit die derzeit so täuschend echt aussehende Harmonie zwischen den USA und China stören. China heute mit dem schwächsen Wachstum seit Aufzeichnung der Daten (nur +6,0% und damit weniger als die erwarteten 6,1%) – der Handelskrieg verstärkt offenkundig den Abschwung. Und an der Wall Street zeigen sich einige Widersprüche, die sich bald in heftigen Kurs-Bewegungen ausdrücken dürften..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Daß das britische Parlament die Zustimmung verweigert, scheint mir äußerst unwahrscheinlich. Nach dem jahrelangem Theater könnten die sich dann nicht mehr auf die Straße trauen. Das ist jetzt halt dieser heiß ersehnte, mit allen Mitteln erzwungene Deal. Wer den noch im letzten Moment torpediert, kann sich um Bodyguards umsehen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage