Asien

China verliert minimal trotz schlechter Daten, Dax 9.961, Achtung 14:30 Uhr!

FMW-Redaktion

Shanghai Composite -0,42%

CSI300 -0,54%

ChiNext -1,12%

Nikkei -1,97%

Der Verbraucherpreisindex in China stieg im September „nur“ um 1,6% (annualisiert), im August noch um 2%. Der Produzentenpreisindex fiel um 5,9% – dramatisch! Dafür halten sich die Verluste in Asien heute wirklich noch in Grenzen – das liegt aber hauptsächlich daran, dass man mit diesem Minus durchaus schon gerechnet hatte.

Der Dax zeigt sich vorbörslich minimal schwächer mit aktuell 9.961 Punkten. Wichtig wird heute definitiv die Uhrzeit 14:30 Uhr, dann erhalten wir aus den USA den Erzeugerpreisindex und die Einzelhandelsumsätze – das wird definitiv für Bewegung am Markt sorgen!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage