Allgemein

Chinas Warren Buffet ist verschwunden

FMW-Redaktion

Der als „Warren Buffet Chinas“ bezeichnete Chef der Fosun-Gruppe, Guo Guangchang, ist spurlos verschwunden. Das hat inzwischen auch die angesehene Wirtschafts- und Finanz-Mediengruppe Caixin bestätigt.

Guo Guangchang gilt als einer der reichsten Männer Chinas, seine Fosun-Gruppe ist das größte Firmenkonglomerat Chinas. Nach den Verhaftungen von Managern aus dem Finanzbereich liegt die Vermutung nahe, dass Guo Guangchang von den Behörden festgenommen wurde.

https://twitter.com/george_chen/status/674911977299271680/photo/1

Guo Guangchang hatte sich gelegentlich selbst als „Schüler Buffets“ bezeichnet:

https://twitter.com/george_chen/status/674936003426041858/photo/1

In den sozialen Medien kursiert bereits die Idee, ein Start-up Unternehmen in China zu gründen: ein Hotel, das verfolgten Reichen und Finanzleuten in China Unterschlupf bietet..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage