Aktien

Comcast attackiert Rupert Murdoch, und überbietet mit 31 Milliarden Dollar sein Angebot für Sky

Jetzt gibt es eine "epische" Bieterschlacht um die Pay TV-Gruppe Sky, die in mehreren Ländern aktiv ist, und insgesamt 23 Millionen Abonnenten hat. Bislang hatte Rupert Murdoch über sein Unternehmen...

FMW-Redaktion

Jetzt gibt es eine „epische“ Bieterschlacht um die Pay TV-Gruppe Sky, die in mehreren Ländern aktiv ist, und insgesamt 23 Millionen Abonnenten hat. Bislang hatte Rupert Murdoch über sein Unternehmen Fox die Sky-Aktien für 10,75 Pfund pro Aktie kaufen wollen. Und man besitzt bereits 39% an Sky. Jetzt aber kommt der in Deutschland wenig bekannte US-Gigant Comcast, der bereits NBC und Universal Pictures besitzt. Man bietet mit 12,50 Pfund pro Aktie deutlich mehr als Murdoch, und dazu noch in Cash!

Comcast will nach Europa vorstoßen, und da bietet sich Sky wunderbar an. Für die Regulierer in Großbritannien wäre es wohl auch angenehmer, wenn man den ruppigen und in der britischen Öffentlichkeit wenig geliebten Medien-Zaren Rupert Murdoch so zurückdrängen könnte. Es hängt aber von den Aktionären ab. Und mal ehrlich: Was gefällt Ihnen besser, 10,75 oder 12,50 Pfund?

Comcast spricht in seiner ganz frischen offiziellen Verlautbarung sogar offensiv das bisherige Murdoch-Angebot an, und betont, dass das eigene aktuelle Angebot 16% höher liege. Bekomme man den Zuschlag für Sky, steige der internationale Umsatz-Anteil bei Comcast von 9% auf 25%. Ist Rupert Murdoch damit öffentlich bloß gestellt und in seinem Stolz verletzt? Zieht er nach und überbietet die 12,50 Pfund? Zitat Comcast:

Comcast’s announcement of a superior cash proposal of £12.50 per share represents a 16% increase in value over the existing 21st Century Fox offer for Sky. Comcast’s superior cash proposal implies an equity value of $31bn (£22bn) for Sky.

A combination would bring attractive financial benefits to Comcast shareholders, and is expected to be accretive to Comcast’s free cash flow per share in year one.

“We think Sky is an outstanding company. It has 23 million customers and leading positions in the UK, Italy, and Germany. Sky has been a consistent innovator in its use of technology to deliver a fantastic viewing experience and has a proud record of investment in news and programming. It has great people and a very strong and capable management team,” said Brian L. Roberts, Chairman and CEO of Comcast Corporation.

Roberts added, “Comcast intends to use Sky as a platform for growth in Europe. We already have a strong presence in London through our NBCUniversal international operations, and we intend to maintain Sky’s UK headquarters. Adding Sky to the Comcast family of businesses will increase our international revenues from 9% to 25% of Company revenues.”

The acquisition would enhance the entertainment, distribution, and technology leadership of Comcast, and importantly expand Comcast’s international footprint to more effectively compete in the rapidly changing and intensely competitive entertainment and communications landscape. The combined business would create compelling opportunities for growth and innovation.

Rupert Murdoch
Ruper Murdoch. Foto: Eva Rinaldi / Wikipedia (CC BY-SA 2.0)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage