Allgemein

Coronakrise bedroht Existenz von Unternehmen – so schlimm ist die Lage

Die Coronakrise bedroht die Existenz zahlreicher Unternehmen. Ja, das kann man sich auch so denken. Aber wie schlimm ist die Lage insgesamt gesehen? Das ifo-Institut hat aktuell eine Umfrage veröffentlicht, wonach 21 Prozent der Unternehmen in Deutschland ihr Überleben durch die Coronakrise gefährdet sehen. Die Beeinträchtigungen durch die Coronakrise seien existenzbedrohend. In den kommenden Monaten könnte sich eine Insolvenzwelle anbahnen, so ifo aktuell. Und wir möchten ergänzen: Ab Oktober, wenn die Corona-Sonderregeln auslaufen und Pleite-Unternehmen wieder verpflichtet sind Insolvenz anzumelden, könnte die große Insolvenz-Welle durch Deutschland rollen. Zurück zu ifo. Hier Detailaussagen im Wortlaut:

Das betrifft vor allem die Dienstleister, von denen sich 27 Prozent als gefährdet einstuften. Im Handel waren es 18 Prozent, in der Industrie 17 und auf dem Bau nur 2 Prozent. Ganz besonders wackelig sind die Reisebüros und Reiseveranstalter mit 85 Prozent, die Hotels mit 76 Prozent und die Gaststätten mit 67 Prozent. Aber auch 55 Prozent der Kreativen, Künstler und Unterhalter sehen ihre Existenz bedroht. Es folgen die Schifffahrt mit 50 Prozent und die Filmbranche mit 48 Prozent.

In der Industrie sind es vor allem die Metallerzeuger und -bearbeiter, die sich zu 53 Prozent für gefährdet halten. Es folgen die Textilhersteller mit 38 Prozent, das Druckgewerbe mit 28 Prozent, die Lederbranche mit 27 Prozent und die Autohersteller und ihre Zulieferer mit 26 Prozent. Im Handel sind es vor allem die Einzelhändler mit 21 Prozent. Der Großhandel ist mit 15 Prozent weniger betroffen.

ifo Umfrage zur Coronakrise bei Unternehmen



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage