Finanznews

Coronakrise und der Handelskrieg 2.0! Marktgeflüster (Video)

Die USA und Donald Trump geben China die Schuld an der Coronakrise – und das Reich der Mitte reagiert mit Drohungen auf den Huawei-Bann und das absehbare Ende der Ein-China-Politik der USA in der Taiwan-Frage. Morgen beginnt der Kongress der Kommunistischen Partei in Peking – und die Machthaber im Reich der Mitte drohen, Hongkong noch enger an die Leine zu nehmen. Damit hat die Coronakrise nach einer kurzen Ruhepause den Machtkampf der beiden Supermächte eskaliert, es ist ein Handelskrieg 2.0. Die Wall Street zunächst weiter in Sieger-Laune, dann aber doch beeindruckt von der Verschärfung der Tonlage zwischen den USA und China. Der Dax am heutigen Feiertag eher ruhig unterwegs..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Hallo Herr Fugmann, sehr gute Zusammenfasswung des Innenverhältnis zwischen USA und China. Eins fehlt noch. Der Durchschnittsamerikaner ist meiner Wahrnehmnung nach Strohdumm und nicht sehr arbeitsam. Da sind die Asiaten ganz anders drauf, sind fleissig und sehr lernwillig. Dieses Sentiment der Asiaten wird die Amerikaner immer mehr unter Druck bringen. Deshalb sind die Industrie-Jobs die letzten Jahrzehnte hauptsächlich verloren gegangen und werden auch nicht mehr zurück kommen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage