Aktien

Coronavirus: Wirkstoff gefunden? Kursexplosion bei Gilead voraus?

Neue Hoffnung in der Bekämpfung des Coronavirus: Presseberichten zur Folge hat das US-Pharma- und Biotechnologieunternehmen Gilead Sciences einen Wirkstoff „Remdesivir“ gegen Covid-19 gefunden. Auf „STAT News“ wurde ein Artikel veröffentlicht, bei dem über eine schnelle Erholung bei Fieber und Atemwegssymptomen von schwer am Coronavirus erkrankten Patienten die Rede ist. Einige Erkrankte sollen demnach einen Tag nach Beginn der Therapie kein Beatmungsgerät mehr benötigt haben. Die Therapie soll bei den meisten Patienten sechs Tage gedauert haben.

Es wurden sieben klinische Studien eingeleitet. Es wird mit Hochdruck geprüft, ob Remdesivir eine sichere und wirksame Behandlung gegen das Coronavirus ist. Sollten sich die Studien als positiv erweisen, dürfte das Medikament zeitnah von der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA grünes Licht bekommen. Die Aktienmärkte schossen gestern spätabends und dann im asiatischen Handel massiv nach oben – man hofft auf eine schnelle Lösung der Coronakrise.

Auf der Homepage von Gilead Sciences wurde bereits am 10. April ein offener Brief des Gilead CEO Daniel O’Day veröffentlich. Darin wird von einer Studie mit 53 Patienten gesprochen.

Coronavirus und die Aktie von Gilead Sciences

Kommen wir zum Kursverlauf von Gilead Sciences – und dem vorhandenen Potential aus charttechnischer Sicht. Die Aktie hat seit 2017 einen massiven Boden im zwischen 60,00 und 64,00 Euro gebildet. Im letzten Jahr verweilte der Kurs in einer sehr kleinen Range zwischen 60,00 und 69,00 USD. Der Ausbruch aus dieser Range war bereits ein erstes Signal der aufkommenden Stärke. Während des „Corona-Crash“ sind die Anteilsscheine volatil zwischen 68,00 und 80,00 USD geschwankt.

Am Donnerstag ist es nach der Veröffentlichung des Artikels bei STAT News aufgrund der starken Hoffnungen, das Coronavirus mit „Remdevir“ bekämpfen zu können,  zu einem Kurssprung bis knapp 90,00 USD gekommen. Auf diesem Niveau befindet sich ein kurzfristiger Widerstand.

Auf Grund der medialen Präsenz und der aufgekommenen Phantasie, kann es sehr schnell zu einem Kursanstieg bis zum nächsten Widerstand zwischen 100,00 und 104,00 USD kommen. Im weiteren Verlauf sehe ich die 120,00-USD-Marke als weiteres Kursziel.

ACHTUNG: Das Medikament „Remdesivir“ wurde bislang nicht zur Anwendung zugelassen. Außerdem handelt es sich hier lediglich um eine kleine Gruppe von 125 Testpersonen, von denen zwei Personen verstarben. Aus diesem Grund muss an dieser Stelle deutlich darauf hingewiesen werden, dass es sich bei Gilead Sciences um eine sehr spekulative Story handelt. Sollte sich herausstellen, dass sich das Medikament gegen das Coronavirus doch nicht eignet, ist mit einem rasanten Kursverlust zu rechnen!

Sehen Sie mehr dazu im Video – ist das wirklich die Lösung gegen das Coronavirus? Wie sieht Gilead charttechnisch aus?

Ist Remdesivir von Gilead Sciences wirklich ein brauchbares Mittel gegen das Coronavirus?

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. @Markus Fugmann/Chefredaktion:
    Muss man hier eigentlich jeden Quatsch gleich breit treten?
    Und sich dann wundern wenn es die Deppenrallye gibt?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage