Allgemein

Crash-Szenario nach Leitzinsanhebung, Scholz mit Steuertraum, Ideen zu Blackrock und Platin

Im folgenden Video bespricht Manuel Koch mit Robert Halver von der Baader Bank das Szenario steigender Leitzinsen, woraufhin es kurz danach einen Aktien-Crash geben würde. Laut Halver komme man aus der „geldpolitischen Rettungsnummer“ nicht mehr raus, man könne die Zinsen nicht mehr steigen lassen. Die global exorbitant gestiegenen Schulden könnten nicht mehr zurückgezahlt werden, von daher seien die Notenbanken gezwungen die Zinsen niedrig zu halten. Auch geht Halver ein auf neue Forderungen von Olaf Scholz nach einer Vermögenssteuer. Man brauche nicht noch mehr Steuern, sondern ein leistungsgerechtes Steuersystem.

Auch im Video besprochen werden zwei Handelsempfehlungen der trading house Börsenakademie. Bei der Aktie von Blackrock könne man auf fallende Kurse setzen mit dem Instrument einer Stop Sell Order. Platin könne man kaufen mit einer Limit-Order. Beide Ideen werden im Video konkret erläutert.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage