Aktien

Darum sollten Sie jetzt in Aktien investiert bleiben – Werbung

Werbung

Lieber Börsianer,

die Angst vor dem Corona-Virus hält die Märkte in Atem. Seit dem Erobern neuer Allzeithochs vor einigen Tagen haben die wichtigsten Indizes bereits rund 15 % wieder abgegeben. Ich kann mich an keinen schnelleren Kursrückgang so kurz nach dem Erreichen neuer Höchststände erinnern. So manches Depot wurde kräftig durchgeschüttelt. Doch die kräftigen Kursrücksetzer sollten für Sie dennoch kein Anlass sein, um Aktien jetzt den Rücken zu kehren.

Warum war der Kursrückgang so stark?

Die starken Kursverluste sind auf die hohen Kursgewinne in den vergangenen Monaten zurückzuführen. Viele Anleger und auch große Fonds sitzen auf gewaltigen Buchgewinnen. Man hat die Gewinne einfach immer weiterlaufen lassen und nicht verkauft. Durch das Corona-Virus und die Auswirkungen auf die Lieferketten in China wurde jetzt ein Anlass für erste Verkäufe geschaffen. Eine Kettenreaktion setzte sich in Gang, die zu immer neuen Verkaufsaufträgen führte. Wenn Sie jedoch nicht nur die Kursentwicklung der letzten beiden Wochen ansehen, sondern beispielsweise auf einen 1-Jahres-Chart blicken, relativiert sich die Entwicklung. Eigentlich haben die Märkte nur das abgegeben, was sie seit dem Sommer gewonnen haben. Insofern ist es sinnvoll sich abzusichern, jedoch ist Panik völlig fehl am Platz.

Kräftige Kursbewegungen gehören bei der Aktienanlage dazu. Dafür brauchen Sie starke Nerven. Doch für Ihr Durchhaltevermögen werden Sie belohnt. Aktien haben in der Vergangenheit in langen Zeiträumen stets besser abgeschnitten, als wenn Sie Ihr Geld auf dem Sparkonto belassen hätten. Gerade jetzt, wo die Zinsen so niedrig sind, bleiben Aktien eine der wenigen Anlageformen, mit denen Sie noch eine Rendite ob…..

Den gesamten Artikel können Sie lesen, wenn Sie sich für den Newsletter „Profit Alarm“ anmelden. Sie erhalten dann täglich per Email eine exklusive Analyse. Der Service ist für Sie völlig kostenfrei!

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage