Indizes

Das Börsianische Quartett (aber dein Geld ist trotzdem bald zur Hälfte weg!)

In Anlehnung an das "Literarische Quartett" von Marcel Reich-Ranicki gibt es nun seit Neuestem auch das "Börsianische Quartett"!

In Anlehnung an das „Literarische Quartett“ von Marcel Reich-Ranicki gibt es nun seit Neuestem auch das „Börsianische Quartett“ der Macher von „Mission Money“, das gestern seine Premier hatte. Mit dabei neben den beiden Jungs von Mission Money der allseits bekannte Florian Homm sowie Markus Elsässer, als Gast fungiert die „Finanzdiva“, die jedoch das Niveau der anderen Teilnehmer nicht erreicht – die hätten besser den Fugmann mit dazu nehmen sollen :)

Spannende Diskussion über den Dax, Deutschland – und jene Themen, die die Börse bewegen!


Marcel Reich Ranicki, mit seinem „Literarischen Quartett“ das Vorbild für das „Börsianische Quartett“
Von Smalltown Boy, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28597042



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Die Finanzdiva ist wirklich peinlich. Es gibt sehr professionelle Berufshändlerinnen. Warum muss man dann so ein Klischee einladen? Ich hatte die ganze Zeit Angst, dass sie am Ende noch Schminktips gibt.

    Und JA, die hätten auf jedenfall besser den Fugmann einladen sollen!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage