Allgemein

Das große Umsatzsteuer-Karussell – 50 Milliarden Euro Schaden

Das große Umsatzsteuer-Karussell dreht sich in Europa, Jahr für Jahr. Betrüger können das bestehende System nutzen um sich auf Kosten der ehrlichen Steuerzahler die Taschen vollzumachen. Wie kann das sein? Die Problematik liegt in der Grundkonstruktion des Steuersystems. Wer als Gewerbebtreibender Umsatzsteuer für gekaufte Waren zahlt, kann sie sich vom Finanzamt erstatten lassen. Der Verkäufer einer Ware muss die Umsatzsteuer an das Finanzamt abführen. Was aber, wenn der Verkäufer dieser Pflicht nicht nachkommt? Und was, wenn mehrere Scheinfirmen als Käufer und Verkäufer auftreten? Und was, wenn Scheinfirmen im europäischen Ausland involviert sind, und dazu noch sagen wir mal Obdachlose als Geschäftsführer der Scheinfirmen benutzt werden? Das Resultat kann man in den folgenden Videos besichtigen.

Die ausführliche 43-minütige Doku des ZDF können Sie beim Klick an dieser Stelle einsehen.

Hier ein kurzes Vorschau-Video auf YouTube:

Die Frage bei all dem lautet: Warum ändert die Politik nichts Grundsätzliches an diesem Mechanismus? Im folgenden Video bearbeitet Jan Böhmermann dieses Karussell-Thema auf seine ganz spezielle Art und Weise (bitte Video ab Minute 6:30 anschauen). Aber abgesehen von der humoristischen Aufbereitung des Themas ist es inhaltlich richtig dargestellt.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage