Krypto-Währungen- Werbung -

Das ist die sicherste Geldbörse für Kryptowährungen

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer,

vor etwa zwei Jahrzehnten ereignete sich etwas, was wir aus heutiger Sicht als ziemlich trivial betrachten würden, worauf die Medienwelt heute aber dennoch ziemlich stolz zurückblickt:

Der britische Ingenieur Neil Papworth verschickte am 3. Dezember 1992 erstmalig eine SMS mit dem Text „Merry Christmas“ von einem PC aus an ein Orbitel-Mobiltelefon. Es handelte sich dabei um die erste SMS, die jemals verschickt wurde– und genau diese „historische“ SMS befand sich gestern – 19 Jahre später – in aller Munde, da sie von Vodafone in einer Charity-Auktion zugunsten des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen UNHCR versteigert wurde.

Das Besondere daran: Vodafone hat diese weltweit erste SMS als Non-Fungible-Token (NFT) in der Blockchain verewigt. (Erwerben konnte man sie unter anderem auch mit der Kryptowährung Ether.)

Der Käufer, dessen Name offiziell nicht preisgegeben wurde, konnte somit gestern den Code der „ersten SMS der Welt“ für 107.000 Euro für sich beanspruchen. Damit ist er nun im Besitz eines digitalen Echtheitszertifikats, das auf Basis der Blockchain-Datenkette abgesichert ist und das ihn nachweislich als einzigen Eigentümer der ersten SMS der Welt identifiziert.

Diese Auktion trägt einen enormen symbolischen Charakter, da sie die neben der Innovationskraft des menschlichen Fortschritts und der Kommunikationstechnologie auch das Zukunftspotential Blockchain-basierter Technologien und Kryptowährungen der heutigen Zeit unterstreicht.

Nun denn… das NFT lässt sich in einer digitalen Geldbörse – einer Wallet aufbewahren. Und dies ist das Stichwort, mit dem ich zum eigentlichen Thema unserer heutigen Ausgabe übergehen möchte:

Ich zitiere aus einem Internet-Blog. Dort hat man sich mit der Frage befasst, welche Wallet (digitale Geldbörse) den besten Schutz gegen Hacker-Angriffe und Diebstahl bietet.

„Wir haben die besten Bitcoin-Wallets getestet. Meiner Meinung nach sind Ledger und Trezor-Hardware-Wallets mit Blockstream Green auf Android und Multisignatur-Authentifizierung sowie Gegenverifizierung mit eigenem Fullnode über Tor heutzutage die sicherste unabhängige, portable Bitcoin Lösung.“ (Zitat Ende)

Alles klar, oder? Also holen wir uns jetzt so eine Trezor-Hardware-Wallet mit Blockstream Green?

Ich habe da einen anderen Vorschlag für Sie. Ab jetzt verwahren Sie Ihre Bitcoins oder anderen Krypto-Währungen gemeinsam mit Ihren Aktien in Ihrem Depot. Eine solche Lösung bietet Ihnen nämlich seit einigen Monaten ein Schweizer Startup-Unternehmen an. Hier wird einfach der…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage