Interessantes aus der Presse

Das neueste Gerücht: Draghi wird Deutscher

Nach extrem unbestätigten Gerüchten plant Mario Draghi die Annahme der deutschen Staatsbürgerschaft, sollte das EuGH die von einigen Deutschen angestrebte OMT-Klage annehmen und gegen das Programm der EZB entscheiden.

Der EZB-Chef begründete sein Vorhaben damit, dass es besser sei, auf der Seite der Sieger zu stehen, wenn es drauf ankäme. Das sei in guter italienischer Tradition, wie sich bereits aus dem segensreichen Wechsel der Fronten Italiens im 1. und 2.Weltkrieg gezeigt habe. Damals hatte die Italiener jeweils das Bündnis mit den Deutschen verlassen und waren zu den späteren Siegern übergewechselt. Sollte er dann nach der EuGH-Entscheidung Deutscher werden, sei das auch eine Form der Wiedergutmachung gegenüber den Teutonen, so Draghi.

Gleichzeitig sprach sich Draghi dafür aus, in Deutschland wieder die Pickelhauben-Pflicht einzuführen – das sei nicht nur sexy, sondern auch die Wiedereinführung eines leider in Vergessenheit geratenen deutschen Traditionsguts:

Draghi



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage