Aktien- Werbung -

Das sagt uns die Milliarden-Übernahme im Unterhaltungssektor

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer,

diese Nachricht hat die Börsenwelt vorige Woche elektrisiert: Microsoft übernimmt Activision Blizzard und blättert dafür schlappe 69 Milliarden Dollar auf den Tisch. Es handelt sich um die größte Übernahme, die Microsoft je getätigt hat. Fragen Sie sich, was Microsoft da eigentlich gekauft hat?

Activision Blizzard ist ein Entwickler von Video-Spielen. Der Konzern hat Spiele wie World of Warcraft, Call of Duty oder Candy Crush entwickelt. Insgesamt verfügt Activision Blizzard über rund 400 Millionen monatlich aktive Gamer. Das ist ein riesiger neuer Kundenkreis, den sich Microsoft durch die Übernahme erschließt.

Der Milliardendeal lenkt die Aufmerksamkeit auf eine Sparte des Unterhaltungsmarktes, den vor allem ältere Börsianer häufig nicht auf dem Zettel haben. Dabei boomt das Geschäft der Spieleanbieter. Allein in Deutschland spielen 34,3 Millionen Menschen regelmäßig Videospiele. In der Zielgruppe der 16 bis 29-jährigen sind sogar 81 % als Spieler aktiv. Diese Zahlen hat Statista ausgerechnet.

Weltweit spielen rund 3 Milliarden Menschen Videospiele. Vor allem in Asien ist das Spielen auf der Konsole, dem Handy oder Tablet sehr beliebt. Folgerichtig kommen die Top-3 der Branche derzeit aus Asien. Marktführer ist der chinesische Internetkonzern Tencent, gefolgt von Sony und Nintendo aus Japan.

Microsoft lag bisher mit einigem Abstand auf Platz 4. Durch die Übernahme von Activision Blizzard rücken die Amerikaner in die Spitzengruppe vor. Der Kampf zwischen Microsofts XBox und der Playstation von Sony könnte durch die Übernahme und die Inhalte des…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage