Indizes

Dax: Allzeithoch vorprogrammiert? An der Wall Street „immer mehr Käufer“ – oder doch Milchmädchenrally?

Blickt man in deutsche Medien, ist die Euphorie in Sachen Aktienmärkte schon sehr groß - in den USA sowieso. Ist das eine Milchmädchenrally, als eine Euphorie der schwachen Hände, also der Privatinvestoren?

FMW-Redaktion

Blickt man in deutsche Medien, ist die Euphorie in Sachen Aktienmärkte schon sehr groß. So etwa der Artikel in der „Welt am Sonntag“ mit dem Titel „Einladung zum Höhenflug“ – nicht selten war es in der Vergangenheit so, dass dann eher ein Absturz kam als ein weiterer Höhenflug! Das kann diesmal anders sein – aber man verläßt sich doch darauf, dass der Dax zeitnah ein Allzeithoch markiert und dann weiter steigen wird, wie Ronald Gehrt kritisch anmerkt:

Kommt dieses Allzeithoch als jetzt schnell? Dazu DrMartin Kawumm:

Die Wall Street bleibt im Dauer-Rausch – Peter Tuchman vermutet immer mehr Käufer aufgrund der Steuerreform. Aber es sind derzeit vor allem die US-Privatanleger, die „all-in“ gehen – und diese US-Privatanleger wurden in der Vergangenheit gerne von den Dickfischen „rasiert“:


Jan Vermeer: Dienstmagd mit Milchkrug (1658–60)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Und wo sollen die Käufer herkommen, wenn alle schon voll investiert sind, und die Kreditkarten glühen, https://www.marketwatch.com/story/retail-investor-exposure-to-stock-market-is-at-an-all-time-high-td-ameritrade-2018-01-08

    Die Notenbanken haben mit den Anleihen genug zu tun und verlieren auch daran so langsam das Interesse. Immerhin hat sich der Bund schon deutlich von den Hochs entfernt und die Rendite ist wieder positiv.

    Aber vielleicht investiert ja jemand die Gewinne aus dem Verkauf von dogecoins, http://mashable.com/2018/01/08/dogecoin-creator-valuations-crypto/#mRRrwUwPEaqz?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage