Indizes

Dax-Ausblick: Starke Zugewinne und Ausbruchsversuch

Dax-Ausblick: Starke Zugewinne und Ausbruchsversuch

Der Dax dürfte heute mit einem Gap nach oben starten. Nachbörslich ging es zusammen mit starken US-Indizes aufwärts, nachdem er im Laufe des gestrigen Handels einen Großteil seiner Zugewinne wieder abgeben musste. Zum Wochenstart hat der deutsche Leitindex zunächst furios losgelegt. Dabei gelang ihm sogar der Ausbruch aus der Seitwärtsrange. Der Anstieg bis auf ein Tageshoch bei 14.627 Punkte hat sich jedoch im Nachhinein als Fehlausbruch herausgestellt. Er fiel schließlich zurück in die Range und beendete den Handelstag bei  14.417 Punkten. Unter dem Strich stand immer noch ein Plus von 111 Punkten (0,78%) zu Buche. Neben der Fortsetzung der Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland waren es vor allem die stark fallenden Ölpreise, die für eine bessere Stimmung am deutschen Aktienmarkt gesorgt haben.

Der Rückgang der Ölpreise nimmt demnach etwas Druck von der hohen Inflationserwartung. Es gibt aber auch eine Kehrseite. Denn die Ölpreise fallen unter anderem, weil China wegen steigenden Corona-Zahlen in Shanghai einen Lockdown verhängt hat. Hier befindet sich allerdings der größte Containerhafen der Welt. Dementsprechend könnte es wegen des Lockdowns zu weiteren Lieferengpässen kommen, was sich wiederum negativ auf die Konjunktur auswirkt. Im Moment sind die Aktienmärkte aber mehr oder weniger immun gegen schlechte Nachrichten. Kann sich der Dax auf dem hohen Niveau der Vorbörse halten, dann steht ein erneuter Ausbruchsversuch bevor.

News und Konjunkturdaten

Vor wenigen Minuten wurde hierzulande das GfK Konsumklima für April veröffentlicht. Der Index ist wegen des Ukraine-Kriegs auf -15,5 Punkte eingebrochen (Prognose -14), vorher lag der Wert mit -8,5 auch schon im negativen Bereich. Um 16:00 richtet sich der Blick der Investoren auf das vom Conference Board veröffentlichte US-Verbrauchervertrauen. Auch hier erwarten Analysten einen leichten Rückgang im März von zuvor 110,5 auf 107,0 Punkte. Zeitgleich erscheinen zudem die JOLTs Stellenangebote.

Lesen Sie auch

Dax: Wo heute die wichtigen Marken für den Handelstag liegen

Im frühen Handel notiert der Dax über der Oberkante der Range. Damit könnte er einen erneuten Ausbruchsversuch starten. Gelingt es ihm die deutlichen Zugewinne zur Kassaeröffnung zu halten, dann dürfte es über die 50-Tage-Linie bei 14.593 in Richtung des gestrigen TH bei 14.627 gehen. Darüber befindet sich am Pivot R1 bei 14.677 noch eine kleine Hürde. Oberhalb von 14.716 wäre der Weg frei bis an die Widerstände bei 14.783 und 14.818/840.

Sehen wir zur Eröffnung Gewinnmitnahmen, dann könnte es zu einem Rücklauf bis 14.549 kommen. Findet der Dax dort noch keinen Halt, dürfte sich der Pullback bis 14.513 und 14.489 ausweiten. Erst ein Rutsch unter den Pivot bei 14.489 könnte den Dax schließlich zum Gap bei 14.417 führen.

Dax Ausblick: Ausbruch aus der Seitwärtsrange

Dax Unterstützungen (US)

14.542/553 – Oberkante Range

14.489 – Pivot Punkt

14.417 – Gap 28.03.

14.371 – Tagestief 28.03.

14.349 – Pivot S1

14.305 – Gap 25.03.

14.247 – Tagestief 25.03.

Dax Widerstände (WS):

14.593 – 50-Tage-Linie

14.627 – Tageshoch 28.03.

14.677 – Pivot R1

14.716 – 127,2% Ext.

14.783 – Hoch vom 22.02.

14.818 – Ausbruchsmarke / 61,8% Retr.

14.841 – horizontaler WS

Die hier angewandte fundamentale und technische Analyse stellt keine Anlageberatung dar. Es handelt sich auch nicht um Kauf- oder Verkaufsempfehlungen von Wertpapieren und sonstige Finanzinstrumenten. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können eine individuelle Anlageberatung nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage