Folgen Sie uns

Indizes

Dax: Bären gehäutet, Winter-Rally kann kommen

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Von Michael Borgmann

Die gestrige Analyse sah vor, dass der Index noch mindestens ein weiteres und damit auch FINALES Low ausbilden sollte. Als Idealbereich wurde dafür 9.220 benannt (abgeleitet aus dem Monats-Chart). Es wurden 9.219,05 – ich bitte, die unpräzise Arbeit meinerseits zu entschuldigen..

//www.youtube-nocookie.com/embed/R_bYXhaqcHI

8 Kommentare

8 Comments

  1. Avatar

    Philipp

    16. Dezember 2014 19:38 at 19:38

    Meiner Meinung nach sind diese Analysen derzeiut die besten. Ehrlich, verständlich und vorallem richtig. Weiter so! Danke

    • Avatar

      Dietmar Kuczyk

      16. Dezember 2014 22:04 at 22:04

      Bin durch Zufall auf diese Analyse von Michael Borgmann gestoßen.
      Es war sehr beeindruckend und sollten seine Analysen trotz minimaler Abweichnug weiterhin so präzise sein, dann nötigt das unbedingten Respekt ab.
      Bitte mehr davon und das jeden Tag.

      Danke und weiter so

      gern auch Nachrichten an mein Mailfach

    • Avatar

      Martin K.

      17. Dezember 2014 08:54 at 08:54

      Mein Beileid!

  2. Avatar

    Judas

    16. Dezember 2014 21:19 at 21:19

    „Ich GLAUBE morgen ist auch noch FED-Sitzung…“.
    Purer Demo-Trader, aber smarter Typ.

    Die Prognose von gestern mag richtig gewesen sein, ist aber wertlos. Die ATR im Markt war heute dermaßen groß, das sicher wieder einige Future-Konten sinnlos geerdet wurden.

  3. Avatar

    Martin K.

    16. Dezember 2014 21:41 at 21:41

    Wie kann man nur behaupten das es für die Bullen super ausschaut. Also solange der Anstieg nicht am Folgetag bestätigt wird würde ich hier gar nichts in der Richtung sagen.
    Ansonsten gut ausgeführte Analyse. Ich sehe hier aber noch mindestens ein Tief unter die 9.200er Marke.

  4. Avatar

    Norman

    17. Dezember 2014 09:54 at 09:54

    Hallo,

    bei Herrn Borgmann scheint es immer nur zwei Extreme zu geben. Liegt ein extrem bullischer Tag hinter uns, geht es nur noch aufwärts; liegt ein extrem bärischer Tag hinter uns, ist alles verloren. (siehe Videos Freitag/Montag)

  5. Avatar

    Jonny

    17. Dezember 2014 10:36 at 10:36

    Hallo Normann,

    das sehe ich auch so.

    Bei mir gibt es nur eine Richtung, wer sich das Umfeld betrachtet, der weiß wohin.

    Mein Kursziel, für die nächsten Monate, um die 7000

    Gruß

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktienmärkte: Überdosis an Rotation! Marktgeflüster (Video)

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Die Aktienmärkte zeigen in der Erwartung eines Impfstoff eine Art massive Überdosis an Rotation: man erwartet eine Erholung der Wirtschaft und damit vieler von der Coronakrise stark betroffener Unternehmen, die so sehr wahrscheinlich gar nicht stattfinden wird. Dementsprechend sind viele Aktien vor allem aus dem Energiesektor sowie viele „Small Caps“ hoffnungslos überbewertet, zumal deren Verschuldung in den letzten Monaten geradezu explodiert ist. Heute zeigen die Aktienmärkte erste kleine Gewinntmitnahmen vor allem gerade in jenen Sektoren, die zuletzt geradezu explodiert sind. Wie geht die Wall Street angesichts des morgigen Feiertags aus dem Handel? Die gehandeltne Volumina sind schon deutlich ausgedünnt..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Indizes

Rüdiger Born: Bullenmarkt in Frage gestellt

Rüdiger Born

Veröffentlicht

am

Der Bullenmarkt für Aktien ist erst einmal in Frage gestellt. Dies schaue ich mir im Video am Dow-Chart genauer an. Auch blicke ich auf eine mögliche Idee bei Gold.

Wollen Sie meine täglichen Analysen im „Trade des Tages“ erhalten? Dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei! Melden Sie sich dafür einfach hier an.

BORN-4-Trading – Trading-Ideen kostenfrei aufs Smartphone! Aktuelle Trading-News, Handelsideen und Trader-Know-how, Rüdiger Born sendet seine Einschätzungen direkt auf Dein Smartphone, entweder als Video- oder Voice-Nachricht oder einfach als schneller Text mit Bild. Welche Märkte kann man handeln, wo gibt es interessante aktuelle Trading-Setups, wo wären Einstiege möglich oder aber Stopps sinnvoll? Brandaktuell, überall und in gewohnt professioneller und spritziger Art. Klicke dazu einfach an dieser Stelle.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Aktien

Markus Koch LIVE vor dem Handelsstart in New York – Bullen, Bären und fliegende Schweine

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Ab morgen startet das verlängerte Thanksgiving-Wochenende in den USA. Die gut laufenden Kurse im November sind im Fokus seiner heutigen Berichterstattung.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage