Folgen Sie uns

Indizes

Dax – Bayer pusht! Nachhaltig?

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Eigentlich stehen die Vorzeichen für Dax nicht so wirklich gut: da ist zunächst der heute vermeldete starke Fall der Exporte und Importe Deutschlands. Das ist ein Zeichen, wie stark die deutsche Wirtschaft vom Handelskrieg betroffen ist.

 

Der Dax und die Turbulenzen der Anderen

Dann die politischen Turbulenzen in Italien – es dürfte wohl schon im Oktober Neuwahlen geben, bei denen dann Salvini aus neuer Ministerpräsident hervor gehen dürfte. Vor allem italienische Banken unter Druck, aber der gesamte Banken-Sektor Europas mit Minuszeichen angesichts der neuen Unsicherheiten, an den Anleihemärkten steigen die Risikoprämien für Italiens Anleihen deutlich

Dann der ebenfalls heute Einbruch der französischen Industrieproduktion, die mit -2,3% deutloch stärker gefallen ist als ohnehin befürchtet (Prognose war -1,2%):

 

Bayer pusht – aber das dürfte nicht lange anhalten

All das sind nicht wirklich gute Nachrichten für den Dax – aber der deutsche Leitindex stieg dennoch plötzlich rasant an und gewann in wenigen Sekunden 70 Punkte:

Auslöser war die schwergewichtete Bayer-Aktie, die zwischenzeitlich fast 12% zulegen konnte, weil das Unternehmen offenbar bereits ist, acht Milliarden Euro zu bezahlen, um sich mit den Klägern zu vergleichen:

Die Freude bei den Bayer-Aktionären resultiert aus der Wunschvorstellung, dass die Kläger das Angebot annehmen werden. Aber das ist wohl ziemlich unwahrscheinlich – gerade die amerikanischen Anwälte der Kläger werden die Summe von acht Milliarden Euro als viel zu gering titulieren und vermutlich für ihre Mandanten ein Mehrfaches verlangen. Daher ist davon auszugehen, dass das Angebot von Bayer die schwierige Ausgangslage für den Konzern nicht wesentlich ändert – und demenstprechend einen solchen Kursanstieg schlicht nicht rechtfertigt.

Für den Dax bedeutet das: der Kurssprung dürfte nicht nachhaltig sein und den Index so durch den ganzen Handelstag tragen. Und siehe da: die Bayer-Aktie reduziert ihre Gewinne wieder (aktuell noch +7,5%), der Dax handelt wieder unter der 11800er-Marke.

Der Dax hat im Bereich 11835 Punkte einen wichtigen Widerstand – und es braucht wohl den aktuellen Mega-Optimismus der Amerikaner, damit der Sprung über diese Zone gelingen kann. Bayer alleine wird dazu nicht ausreichen, zumal die Freude der Bayer-Aktionärer sich bald deutlich eintrüben dürfte..

 

 

Bayer zieht den Dax nach oben - aber das dürfte nicht nachhaltig sein

Foto: Bayer AG

Hier klicken und kommentieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktienmärkte: Nach oben ist der Deckel drauf! Marktgeflüster (Video)

Normalerweise starten die Aktienmärkte in der Woche vor den US-Wahlen eine impulsive Rally. Aber vieles spricht dafür, dass das in diesem Jahr nicht so ist!

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Normalerweise starten die Aktienmärkte der Wall Street in der Woche vor den US-Wahlen eine impulsive Rally. Aber vieles spricht dafür, dass das in diesem Jahr nicht so ist! Denn nach wie vor hält sich das „große Geld“ zurück, so lange nicht klar ist, ob das Ergebnis der Wahl (von Trump) angefochten wird und dann eine lange Periode der Unsicherheit (mit Kursverlusten) droht. Daher ist mit guter Wahrscheinlichkeit bis mindestens zum US-Wahltermin bei jeder Rally der Aktienmärkte „der Deckel drauf“. Der Dax bleibt nach dem gestrigen Abverkauf schwach und angeschlagen – die Gefahr von Lockdowns bleibt in Europa ein dominierendes Thema..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Indizes

Rüdiger Born: Charttechnik aktuell bei Dax und Dow

Rüdiger Born

Veröffentlicht

am

Dax und Dow schaue ich mir in diesem schwächelnden Marktumfeld genauer am Chart an. Im Dow sehen wir sogar den Rutsch unter einen Trendkanal. Was bedeutet das für Trader?

Wollen Sie meine täglichen Analysen im „Trade des Tages“ erhalten? Dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei! Melden Sie sich dafür einfach hier an.

BORN-4-Trading – Trading-Ideen kostenfrei aufs Smartphone! Aktuelle Trading-News, Handelsideen und Trader-Know-how, Rüdiger Born sendet seine Einschätzungen direkt auf Dein Smartphone, entweder als Video- oder Voice-Nachricht oder einfach als schneller Text mit Bild. Welche Märkte kann man handeln, wo gibt es interessante aktuelle Trading-Setups, wo wären Einstiege möglich oder aber Stopps sinnvoll? Brandaktuell, überall und in gewohnt professioneller und spritziger Art. Klicke dazu einfach an dieser Stelle.

weiterlesen

Aktien

Markus Koch LIVE vor dem Handelsstart in New York – gute Ergebnisse interessieren nicht

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Die aktuell reinkommenden Quartalszahlen stehen im Fokus seiner heutigen Aussagen. Dazu kommen die US-Wahlen und die Coronakrise.

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen