Indizes

Dax: Chartanalyse

Ein Gastbeitrag von Karsten Kagels

Trend des Wochenchart: Abwärts/Seitwärts

Der abgebildete Wochenchart des DAX-Future zeigt die Kursentwicklung seit Juni 2017, bei einem letzten Kurs von 12.535,5 Punkten.

(Chart durch anklicken vergrößern)

 

DAX-Index im etablierten Abwärtstrend

Aus Sicht des Wochenchart liegt beim DAX-Index ausgehend vom Maihoch bei 13.206 Punkten ein definierter Abwärtstrend vor. Das übergeordnete Bild jedoch zeigt eine große Seitwärtsbewegung/Trading Range zwischen 11.750 und 13.500 Punkten.

DAX-Future mit Kurserholung an 50 % Fibonacci Korrektur

Aus Sicht des Wochenchart hat der DAX-Future in den letzten zwei Wochen die vorangegangene Abwärtsbewegung vom Junihoch bis zum Junitief korrigiert und ist fast punktgenau bis zur 50 % Fibonacci Korrektur zurückgelaufen, die sich bei 12.637,5 befindet, wie man im abgebildeten Wochenchart sehen kann.

Bei 12.540 Punkten befindet sich das Maitief, welches zusätzlich als Widerstand fungiert. Bei 12.598 liegt das Märzhoch, welches zusätzlich als Widerstand einzuschätzen ist.

 

Fazit unserer Chartanalyse zum DAX-Future

Das Chartbild des Dax-Future ist verhalten negativ einzuschätzen. Der definierte Abwärtstrend würde dann bestätigt werden, wenn das Wochentief bei 12.376,5 unterschritten wird.

Vermutlich werden wir weiter fallende Kurse sehen, wobei zunächst weiteres Abwärtspotential bis zum Junitief bei 12.087 und dann bis zum Apriltief bei 11.793 Punkten vorliegen könnte.

Die Aussichten für den DAX-Future würden erst dann wieder auf positiv drehen, wenn das Junihoch bei 13.188 überschritten wird. Das Chartbild würde sich verbessern, wenn das Wochenhoch bei 12.630 überschritten wird.

Mehr von Karsten Kagels unter https://www.kagels-trading.de



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage