Indizes

DAX daily: Stürmische Zeiten an den Aktienmärkten – Wochenausblick

Die wichtigen Marken für den Handelstag im Dax

Der deutsche Leitindex notiert zum Wochenstart freundlich. In der Nacht kletterte der Index bis auf 15.496 Punkte, damit hat er seit Donnerstag eine Strecke von fast 700 Punkte zurückgelegt und rückte wieder nah an sein Rekordhoch heran. Der Anstieg erfolgte bedingt durch den Feiertag unter dünnem Volumen. Daher ist es heute umso spannender, wie die großen Marktteilnehmer die hohen Kurse zu Wochenbeginn einschätzen.

Kann sich der Dax über dem Freitagsschlusskurs von 15.416 Punkten halten, dann könnte sich die Aufwärtsbewegung fortsetzen. Über die Hürde bei 15.457 dürfte es zum Allzeithoch bei 15.501 gehen. Dort befindet sich eine enge Widerstandszone zwischen 15.496 und 15.509 Punkten. Gelingt der Ausbruch darüber, dann könnten die nächsten Auffächerungsmarken angelaufen werden. Im Bereich von 15.555 und 15.572 liegen die nächsten Zielmarken. Oberhalb dieser Zone befindet sich bei 15.632 noch das 161,8% Extensionslevel der laufenden Aufwärtsbewegung. An dieser Stelle dürfte der Dax spätestens in eine Konsolidierung übergehen.

Unterhalb von 15.457 Punkten bleibt der Dax anfällig für eine Konsolidierung des steilen Anstiegs. Fällt er dabei unter die Marke von 15.416, dann dürften wir zunächst einen Rücklauf sehen. Eine erste Unterstützung befindet sich bei 15.392. Unterhalb von 15.392 könnte sich der Abwärtsdruck erhöhen, die nächste Unterstützungszone folgt dann bei 15.320/311. Hier sollte der Dax wieder in den Vorwärtsgang schalten, ansonsten droht eine Ausweitung der Korrektur bis in den Bereich bei 15.234 (38er RT). Damit wäre das Mindestziel der Konsolidierung erreicht.

Der Börsen Jäger

Haben Sie Interesse an konkreten Trading-Ideen, dann werfen Sie doch einen Blick auf unseren Service „Der Börsen Jäger“. In dem kostenlosen Börsenbrief nehme ich Sie mit auf die Jagd und vermittle interessante Anregungen zu fundierten Handelsmöglichkeiten sowohl für die bekannten Indizes und Aktien, als auch für die Devisen- und Rohstoffmärkte.

Dax daily: Ausblick 17.05. (H1) - Ausbruch oder Konsolidierung?

Dax Unterstützungen (US)

15.416 – Schlusskurs 14.05.

15.392 – M15-Chart

15.334 – 23,6% Retracement (14.815-15.496)

15.311 – ex Allzeithoch

15.234 – 38,2% Retracement (14.815-15.496)

15.214 – Tagestief 14.05.

15.192 – horizontale US

15.074 – 61,8% Retracement (14.815-15.496)

Dax Widerstände (WS):

15.457 – 127,2% Ext. (H4, Tief 14.815)

15.501 – Allzeithoch

15.508 – nachbörsliches Hoch 16.04.

15.555 – 261,8% Fib. (H4; Tief 14.420)

15.632 – 161,8% Ext. (H4, Tief 14.815)

15.801 – 127,2% Ext. (daily; Tief 11.328)

15.829 – 261,8% Ext. (weekly; Tief 7.961)

Disclaimer

Die hier angewandte fundamentale und technische Analyse stellt keine Anlageberatung dar. Es handelt sich auch nicht um Kauf- oder Verkaufsempfehlungen von Wertpapieren und sonstige Finanzinstrumenten. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können eine individuelle Anlageberatung nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage